Wir berichten Sonntag aus Esch, von der DJK und vom Dickenberg | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Wir berichten Sonntag aus Esch, von der DJK und vom Dickenberg

Foto: U17 Mädchen/Regionalliga – So wie gegen Herford, Ball und Gegner fest im Visier!

Frauenfußball steht morgen im Mittelpunkt

SW Esch – Teuto Riesenbeck (Frauen KLA)
Arminia Ibbenbüren – Wacker Mecklenbeck (U17 Mädchen Regionalliga)
Arminia Ibbenbüren – SF Siegen (Frauen Westfalenliga)
SV Dickenberg – SC Velpe Süd (Herren KLB2)

Rolfinaction beginnt morgen seine Tour in Esch, dort spielen die Frauen von SW Esch gegen Teuto Riesenbeck II. Zwar haben die Riesenbeckerinnen ein relativ ausgeglichenes Torverhältnis, aber die ungeschlagenen Tabellenführer aus Esch sind dann doch wohl eine Nummer zu groß. Tendenz – drei Punkte für die Hausherrinnen

Danach geht es rüber zur DJK Arminia Ibbenbüren. Bei denen steht der Fokus am Sonntag voll im Mädchen/Frauen-Fußball. Die U17 spielt um 11:15 Uhr gegen Mecklenbeck und danach um 13:00 Uhr spielt die erste Frauenmannschaft gegen SF Siegen. Hier hoffen wir mal auf insgesamt 6 Punkte 🙂 

Nach soviel Frauenpower gibt es dann noch Herrenfußball der Kreisliga B2. Rolfinaction zieht nach der DJK noch schnell rüber zum Spiel SV Dickenberg (2) vs SC Velpe Süd (4), das Spitzenspiel der Herren Kreisliga B2. Hier versucht der SC Velpe Süd, Anschluss an den Relegationsplatz zu halten, den haben aber ausgerechnet die Hausherren aus Dickenberg besetzt und wollen das auch weiterhin! Spannung garantiert 🙂