Wichtiger Punkt für Brochterbeck im Abstiegskampf | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Wichtiger Punkt für Brochterbeck im Abstiegskampf

Fotos: Maarten Sommers

Herren Kreisliga A

SC Falke Saerbeck – BSV Brochterbeck 3:3 (1:0)

 

Dramatische Schlussphase in Saerbeck

Da durchlebten beide Mannschaften ein Wechselbad der Gefühle und gerade der BSV benötigt im Abstiegskampf jeden Punkt. Das 3:3 brachte Brochterbeck zumindest einen Punkt, der in der Endabrechnung noch sehr wertvoll werden könnte. Mit einem Sieg hätte man sich aller Sorgen entledigt und den Klassenerhalt feiern können, so hat man zwar fünf komfortable Punkte Vorsprung, ist aber eben noch nicht durch, zumindest rechnerisch. Drei Mannschaften werden aus der KLA nicht in die KLB absteigen, da keine Mannschaft aus der Bezirksliga in die Kreisliga A absteigt, so ist das Regelwerk!

Zum Spiel

Erst in der 37. Minute ging Falke Saerbeck durch einen Elfmeter von Dennis Teupen in Führung. Das konnte Brochterbeck aber auch und glich kurz nach Wiederanpfiff durch Jan-Philipp Koliska ebenfalls durch Strafstoß zum 1:1 aus. Drei Minuten später dann der Führungstreffer durch BSV-Spieler Pierre Sommers. Bei diesem Spielstand wäre man sicher durch gewesen. Das Ergebnis hielt auch die nächsten 31 Minuten, bis in der 81. Minute Mattis Potthoff zum 2:2 Ausgleich traf. Zum Entsetzen der BSV-Anhänger ging Saerbeck dann sogar in der 84. Minute durch Simon Puckert in Führung. Aber wozu hat man einen Jan-Philipp Koliska, der gut Strafstöße schießen kann und dieses auch zum zweiten Mal tat. Das war in der 87. Minute. Punkt gerettet und Mund abgewischt! Am nächsten Sonntag kommt es zum Spiel gegen SV Uffeln, da könnte schon eine Entscheidung fallen.

Das Restprogramm der Brochterbecker

21.05. Uffeln

28.05. Lotte