Westfalia Westerkappeln bestätigt gute Form | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Westfalia Westerkappeln bestätigt gute Form

In der Kreisliga B1 hat Westfalia Westerkappeln durch einen 3:0 (2:0)-Erfolg über Eintracht Mettingen II die gute Form der vergangenen Spiele bestätigt. Die Eintracht blieb hingegen nach vier Siegen in Serie erstmals wieder ohne Punkte.

Nach der frühen Führung der Gastgeber durch einen satten Schuss von Andres Valle aus etwa 18 Metern nach nur fünf Minuten entwickelte sich eine flotte und technisch anspruchsvolle Partie, denn auch Mettingen kam nach dem Rückstand besser ins Spiel. Beide Teams hatten in der Folge teils gute Tormöglichkeiten. Zwei Minuten vor der Pause gab es dann einen echten Hingucker. Steffen Kenning lag nach einem Pass von Pascal Klabisch waagerecht in der Luft und nagelte die Kugel zum 2:0 unters Dach. Nur acht Minuten nach dem Seitenwechsel fiel bereits das 3:0 und damit die Entscheidung. Nach Ablage von Valle war diesmal Dennis Dauwe erfolgreich. Wie schon bei den beiden vorangegangenen Treffern wurde auch dieser sehr schön herausgespielt. Mettingen hatte danach nur noch wenig entgegenzusetzten und brachte die Westerkappelner nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis.

Fotos: Manfred Mrugalla