Westerkappeln mit guter Leistung gegen Riesenbeck | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Westerkappeln mit guter Leistung gegen Riesenbeck

A Junioren Kreisliga A

Westfalia Westerkappeln – Teuto Riesenbeck 3:4 (1:2)

 

Westerkappeln zeigt ordentliche Leistung

Nach diesem Spiel weiß man eigentlich gar nicht genau, warum Westerkappeln diese Saison höchstwahrscheinlich absteigen wird. Sie haben heute eine richtig engagierte Leistung gegen Riesenbeck gezeigt und hätten in der Summe auch ein Unentschieden verdient gehabt. Halten können sie die Klasse immer noch, aber nur rein rechnerisch. Wenn das klappen sollte, dann nur mit dieser Leistung, die sie heute gezeigt haben.

Kampf und Einsatz stimmten bei der Westfalia

In der ersten Hälfte ging Riesenbeck in der 1. und 16. Minute in Führung, das ist den Kappelnern in dieser Saison schon öfters passiert. Aber sie kämpften sich richtig gut zurück in das Spiel. In der 38. Minute erzielte Kjell Barkhau den Anschlusstreffer und nach dem Seitenwechsel gelang Christopher Uthmann sogar der Ausgleich. Das Spiel schien zu kippen, Westerkappeln hatte mehr vom Spiel. Dann aber wieder die Schwächen in der Westfalia-Abwehr. Riesenbeck zog plötzlich in der 78. und 81. Minute durch Felix Kürten und Kevin Schlautmann auf 2:4 davon. Zwar kam Westerkappeln in der 84, Minute durch Luca Paul Klingbeil noch mal auf 3:4 heran, aber es reichte die verbleibende Zeit nicht mehr aus, um noch etwas zählbares mitzunehmen.