VR-Bank-Cup in Ibbenbüren eine tolle Veranstaltung | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

VR-Bank-Cup in Ibbenbüren eine tolle Veranstaltung

Top Juniorenfußball beim VR-Bank-Cup der Junioren in Ibbenbüren bei der ISV

 

Rahmenprogramm braucht keinen Vergleich scheuen

Internationales Flair beim Pfingstturnier der C-E Junioren ist bei der ISV immer garantiert. Mannschaften aus den Niederlanden waren dort ebenso vertreten, wie Teams aus England. Cornwall Wolves oder Cornwall Bears, SVVN Nijverdal oder FC Zoetermeer hießen die Teams aus den Nachbarstaaten. Aus Deutschland waren Mannschaften aus Kaldenkirchen oder SV Heide Paderborn bzw Junioren aus Erkenschwick, Warendorf oder Wesel am Start, um nur einige zu nennen. Alle zusammen spielten auf drei vorbereiteten Fußballfeldern

Nebenbei trafen sich im Sportpak Ost auch viele Veteranen zur „37. Intern. Ibbenbürener Veteranen-Rallye“ Pfingsten 2017. Da glänzten die Chrom-Zweiräder von Harley Davidson, NSU oder Triumph um die Wette. Echte Hingucker neben dem hochklassigen Juniorenfußball.

Organisatorische Meisterleistung

Fast unvergleichbar die organisatorische Meisterleistung der ISV. Der scheinbar reibungslose Ablauf ließ bei den Besuchern keine Wünsche offen. Neben dem großen Verpflgungszelt mit Kaffee und Kuchen und den unzähligen kleinen Ständen bis hin zum Crepesstand, gab es auch viele Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten und sogar ein extra Zelt für die Schiedsrichter, die hier einen super Job taten. Klettern an der „Großen Wand“ war ebenso möglich, wie seine Schussfähigkeit am Ball zu zeigen. Langeweile zwischen den Spielpausen war ein absolutes Fremdwort. Und das Schönste an der ganzen Sache war: Das Wetter spielte über die gesamte Zeit mit, Petrus meinte es gut mit den Aktiven und den Besuchern!

Eine ausführliche Bildergalerie gibt es dann in den nächsten Tagen zu sehen.