Vorschau aufs Fußball-Wochenende im Kreis | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Vorschau aufs Fußball-Wochenende im Kreis

Foto: Die Sportfreunde Lotte stehen momentan bundesweit für den Erfolg im Tecklenburger Land

Außer dem DFB Pokal im benachbarten Osnabrück gibt es auch im Kreis viel Interessantes!

Während die Sportfreunde bei typischem Schmuddelwetter den Chemnitzer FC mit 3:0 in seine Schranken wiesen, fielen im Kreis am vergangenen Wochenende reihenweise die Spiele aus. Das Wetter soll an diesem Wochenende spürbare Besserung bringen, also werden wir nicht mehr mit so vielen Spielabsagen leben müssen.

Herren

Während Recke und Riesenbeck in der Bezirksliga unter der Woche ihre Spiele gewonnen hatten und Landesligist Preußen Lengerich gegen GW Nottuln nicht über ein 3:3 hinaus kam, hatte die ISV spielfrei. Am jetzigen Wochenende hat Recke spielfrei und die ISV kann gegen Gievenbeck II im Duell auf Augenhöhe Boden gut machen. Auch Teuto Riesenbeck könnte gegen BW Aasee einen weiteren Schritt nach oben machen. 

In der KLA sind am Mittwoch alle Spiele ausgefallen. Am kommenden Wochenende werden wohl zumindest die Spiele mit Kunstrasen stattfinden. Das wäre Ladbergen gegen Tecklenburg, Laggenbeck gegen Lotte II und Mettingen gegen Arminia Ibbenbüren. Auch in Brochterbeck könnte auf Asche gespielt werden, der BSV empfängt den SV Halverde. Aber das Wetter soll ja besser werden.

In der Kreisliga B2 ist sicherlich das Spiel Recke II (Tabellenführer) gegen SW Lienen zu den Topspielen zu rechnen. Arminia II gegen Mettingen II ist aber nicht weniger interessant. Geht der Weg der Westfalia Westerkappeln weiter nach oben, im Spiel gegen Germania Schale?

Das für Donnerstag angesetzte Spiel Velpe vs Hörstel II war abgesagt worden. ISV II gegen Velpe am Sonntag ist dagegen zu den Topspielen der KLB2 zu zählen. Dreierwalde wird sein Tore-Konto gegen Westerkappeln II wohl nach oben schrauben und auch für Dickenberg dürfte nichts anbrennen gegen Mettingen III.

Frauen

In der Westfalenliga der Frauen wird in Ibbenbüren ein Sieg der Arminia gegen Tabellenschlusslicht Finnentrop erwartet (wenn gespielt wird), gegen Bochum II gab es nur ein 2:2 Unentschieden.

In der Landesliga muss Riesenbeck versuchen, sich gegen SSV Rhade möglichst gut aus der Affäre zu ziehen, wogegen im Spiel des BSV Brochterbeck gegen FC Marl mit einem klaren Sieg gerechnet werden darf.

In der Kreisliga A darf man am Sonntag im Topspiel der Frauen endlich mal wieder auf ein interessantes Spiel hoffen, wenn der Tabellenführer den Tabellendritten aus Recke zu Gast hat. Bei der einen Halbzeit der Escher Damen in Brochterbeck konnte man ja wahrlich noch keine Schlüsse ziehen. Im heutigen Gemeindevergleich Hopsten vs Hopsten II sind die Karten eigentlich klar verteilt. Im oberen Mittelfeld versuchen Saerbeck und Dreierwalde im direkten Duell Anschluss an die Topfive zu erlangen.

Junioren

In der Bezirksliga der A Junioren muss Hopsten versuchen, sich gegen Wettringen so gut wie möglich aus der Affäre zu ziehen. Richtig spannend könnte es in Beckum werden, wenn am Sonntag um 11:00 Uhr die ISV dort zu Gast ist. Bei den B Junioren hat der dritte, Eintracht Mettingen, in Warendorf ein sehr schweres Kaliber vor der Brust, aber die Löffers-Elf ist gut drauf und kann jeden schlagen. Die U17 der ISV kann gegen den Tabellenletzten einiges an Boden gut machen und das obere Mittelfeld anpeilen.

Im Topspiel der A Junioren KLA ist Arminia Ibbenbüren zu Gast beim Favoriten und Tabellenzweiten Preußen Lengerich, Tabellenführer Cheruskia Laggenbeck ist bei Westfalia Westerkappeln zu Gast und hat gerade mit Trainer Raphael Palm verlängert. Mit breiter Brust werden sie in Kappeln auftreten. JSG Büren/Piesberg wird versuchen die gute Leistung gegen Laggenbeck im Spiel gegen Saerbeck wieder abzurufen.

In der U19 Kreisliga B geht der Fünfkampf an der Tabellenspitze in seine nächste Runde. 6 Punkte trennen den ersten, JSG Bevergern/Rodde vom fünften SC Velpe Süd.

Mädchen

Unsere U17 „Vorzeigemädels“ von Arminia Ibbenbüren müssen an diesem Wochenende gegen den 11. der Regionalliga, 1.FC Mönchengladbach, unbedingt drei Punkte einfahren, die für den Klassenerhalt so wichtig sind. So bekommt man Anschluss ans Mittelfeld und verschafft sich ein Polster nach unten.

In der Bezirksliga hat Westfalia Hopsten heute Abend mit einem Sieg die Möglichkeit, gegen Tabellennachbarn Gremmendorf etwas Abstand nach oben zu erlangen. Für die JSG Recke/Steinbeck geht es erst am 09.04. weiter, dann ist DJK VFL Billerbeck der Gegner. 

In der U17 KLA der Mädchen könnte die Begegnung Mettingen vs Borghorst für viel Spannung sorgen, die Mannschaften stehen in der Tabelle hintereinander auf Rang 4 und 5.