Vorschau auf das Topspiel der A Junioren Kreisliga A | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Vorschau auf das Topspiel der A Junioren Kreisliga A

A Junioren Kreisliga A

Cheruskia Laggenbeck – Eintracht Mettingen

Sonntag, 11.03.2018 um 11:00 Uhr
Carl-Keller-Stadion in Laggenbeck

 

Mettingen geht als Tabellenführer in das Duell der Saison

In der A Junioren Kreisliga A konnte Eintracht Mettingen die DJK Arminia Ibbenbüren auf dem Rasenplatz in Uffeln am Mittwochabend mit 2:0 schlagen und sich eine hervorragende Ausgangsposition für das am kommenden Sonntag stattfindende Spiel gegen Cheruskia Laggenbeck schaffen. Laggenbeck kam indes zu Hause gegen Preußen Lengerich nicht über ein 1:1 hinaus. Die Meisterschaft wird zweifelsfrei zwischen Mettingen und Laggenbeck entschieden, das steht fest. Entscheiden, wer das aber nun am Ende wird, werden die restlichen Mannschaften der Liga, den auch Preußen Lengerich, TuS Recke, Westfalia Hopsten, SF Lotte und beispielsweise SW Esch sind an einem guten Tag immer für eine Überraschung gut und die beiden Top-Teams können nicht immer hundert Prozent bringen (siehe das Spiel zwischen Laggenbeck und Lengerich). Wer am Sonntag die bessere Spielidee hat und sich besser auf den Gegner eingestellt haben wird und ob die Trainer ihre Mannschaften bis in die Haarspitzen motiviert bekommen, dass sind sehr ausschlaggebende Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel. Die Favoritenrolle hat keine der beiden Mannschaften, dieses Spiel wird bestimmt ein großes Interesse hervorrufen, auch im Hinblick auf die Zukunft vieler Akteure auf dem Platz.

DJK Arminia Ibbenbüren – Eintracht Mettingen 0:2

Eintracht Mettingen hat vorausschauend auf das Topspiel der Liga gegen Cheruskia Laggenbeck am kommenden Sonntag seine Hausaufgaben gemacht, und Arminia Ibbenbüren im Mittwochsspiel mit 2:0 geschlagen. Zweifacher Torschütze war in der zweiten Halbzeit Matchwinner Marvin Post. Das Spiel war aber bei weitem kein Spaziergang für die Mettinger. Erst sehr spät konnte der Favorit beim 2:0 durch Post in der 85. Minute einen Harken an das Spiel machen, nicht zuletzt, weil den Ibbenbürenern am Ende etwas die Puste ausging.

Cheruskia Laggenbeck – Preußen Lengerich 1:1

Da Laggenbeck gegen Preußen Lengerich nur Unentschieden spielte, hat es vor dem großen Duell einen Wechsel an der Tabellenspitze gegeben. Mettingen führt nun mit 30 Punkten aus 11 Spielen vor der ungeschlagenen Cheruskia, die einen Zähler weniger auf dem Konto hat. Das Hinspiel konnte Laggenbeck in einem dramatischen Spiel in Mettingen knapp mit 4:2 gewinnen, eine Woche später gewann die Eintracht dann im Pokal in einem ähnlich engen Spiel. Dieser fußballerische Leckerbissen mit hervorragenden U19-Akteuren auf beiden Seiten wird eine Menge Zuschauer ins Carl-Keller-Stadion nach Laggenbeck locken. Angepfiffen wird das Spiel am Sonntag, den 11.März um 11:00 Uhr.

Exclusive Interviews der beiden Trainer folgen am Samstag vor dem Spiel.