Vorberichte - A Junioren Kreisliga A | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Vorberichte – A Junioren Kreisliga A

Foto: Spannende Spiele, wie hier bei JSG Büren/Piesberg vs TuS Recke wünschen wir uns

Alle Spiele am Sonntag um 11:00 Uhr

Westerkappeln rutscht immer tiefer in den Abstiegsstrudel – Palm hofft auf Geburtstagsgeschenk – Lengerichs Torrausch auch gegen Esch? – Schafft JSG B/D/L den Anschluss? – Kann JSG Büren/Piesberg den Schwung aus dem Spiel gegen Recke mitnehmen?

Westfalia Westerkappeln – TuS Recke 0:3

Das Spiel wurde bereits am Mittwoch ausgetragen.

JSG Büren/Piesberg – DJK Arminia Ibbenbüren

Arminia Ibbenbüren wird es schwer haben in Büren bei der JSG zu punkten. Gegen den TuS Recke hat die Spielgemeinschaft richtig gut gespielt und in den ersten 19 Minuten eine 3:0 Führung herausgespielt. Allerdings stand der TuS nach Aussage von Trainer Daniel Rählmann in dieser Zeit noch gar nicht auf dem Platz. Das Spiel endete dann auch 3:2, Recke schoss also noch zwei Tore. Carsten Collatz war aber sehr zufrieden mit seinen Jungs.

JSG Dreierwalde/Hörstel – SC Falke Saerbeck

Gegen Cheruskia Laggenbeck war die JSG überhaupt nicht angetreten und auch gegen Saerbeck wird es schwer werden, die haben im Abstiegskampf gegen Westerkappeln drei wichtige Punkte eingefahren und wollen natürlich nachlegen, um weiter Boden nach unten gut zu machen. Beide Mannschaften haben aber schon viele Tore kassiert, das könnte auf eine torreiche Begegnung hinweisen.

Eintracht Mettingen – Cheruskia Laggenbeck

Im Falle eines Sieges will Trainer Raphael Palm seine Jungs zum Essen einladen, hat der am Donnerstag 27 Jahre alt gewordene Trainer versprochen. Ob seine Jungs das erst hiermit erfahren, wissen wir nicht. Das Geschenk seiner Mannschaft an ihren Trainer könnten die drei Punkte aus Mettingen sein. Ob allerdings die Roten aus Mettingen dieses Essen eventuell verhindern werden und somit das Portemonnaie von Trainer Palm zwar nicht strapaziert wird, aber die Punkte in Mettingen bleiben, erfahren wir am Sonntag um 11:00 Uhr.

SC Preußen Lengerich – SW Esch

Der zweite Topfavorit, Preußen Lengerich, hat am letzten Wochenende eindrucksvoll in Richtung Laggenbeck gezeigt, wie man alle 5,6 Minuten in des Gegners Tor trifft. Allerdings kassierte man auch alle 22.5 Minuten eins. Ein Viertel aller JSG-Tore hat man gegen den Tabellenführer erzielt und das werden die Laggenbecker auch zur Kenntnis genommen haben. Gegen Esch sollen auch drei Punkte her, aber das Spiel wird nicht 16:4 ausgehen.

SV Teuto Riesenbeck – JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen

Das letzte Spiel von Riesenbeck liegt schon zwei Wochen zurück, da gab es eine 0:3 Niederlage gegen TuS Recke. Die auf Platz 6 befindlichen Riesenbecker haben aber mit der JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen die toranfälligste Mannschaft zu Gast, da wäre alles andere als ein Sieg eine Überraschung.