Velpe verschenkt fast sicher geglaubten Sieg | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Velpe verschenkt fast sicher geglaubten Sieg

Herren Kreisliga B2

SC Velpe Süd – VFL Ladbergen II

SR:Christian Mergenschröer

 

Velpe mit wichtigem Sieg nach der ewigen Winterpause

In der Herren Kreisliga B2 kommt Velpe zu einem am Ende hart umkämpften 3:2 Sieg gegen VFL Ladbergen II. Dabei dominierten die Velper im ersten Durchgang das Spiel und gaben es im zweiten Durchgang fast aus der Hand.

Ich sprach zu Beginn der Partie noch mit Trainer Jens Bovenschulte, der ganz klar sagte, dass die Ladberger einen großen Vorteil hätten, aufgrund der besseren Trainingsbedingungen in der Winterpause. Kaum Spielausfälle und konditionell sicherlich schon ein Stück weiter, würde auch eine Erklärung dafür sein, dass der Gast aus Ladbergen in der Schlussphase des Spiels noch zu den beiden Anschlusstreffern kam. Allerdings betrieb Velpe einen großen kämpferischen Aufwand, das belegt auch das gelbe Kartenverhältnis mit 5:1 für den Gastgeber.

Bereits in der ersten Hälfte erzielte Christian Zwinger mit einem satten Distanzschuss in der 32. Minute den 1:0 Führungstreffer. die anderen beiden Treffer gingen auf das Konto von Tim Mindrup und Marcel Teepe. Nach einigen Wechseln auf beiden Seiten verkürzte Stefan Beneking innerhalb von nur fünf Minuten in der 80. und 85. Minute auf 3:2. 

Am Ende ein wichtiger Sieg für Velpe, die noch nicht so genau wussten, wo sie nach der langen Winterpause stehen würden. Keine Mannschaft der Liga hat so wenig Spiele, wie Velpe, die können noch ein ganzes Stück weiter nach vorne kommen, müssen aber auch in vielen Englischen Wochen ein hartes Stück Arbeit dafür abliefern!