U19 von SW Esch Mannschaft der Stunde | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

U19 von SW Esch Mannschaft der Stunde

Fotos: Walter Wahlbrink

A Junioren Kreisliga A

SW Esch – SF Lotte 2:1 (0:0)

SR: Rolf Dölling
 
Tobias Terheyden entscheidet das Spiel mit verwandeltem Elfmeter

Lotte hatte über weite Strecken der ersten Halbzeit mehr von Spiel, aber gewinnen kann anscheinend nur SW Esch. Sie haben einfach im Moment das große Glück auf ihrer Seite und solange einem das zur Seite steht, sollte man es auch nutzen, das scheint für die A Junioren von SW Esch ein willkommenes Motto zu sein. Drei Spiele, drei Siege, 9 Punkte und Platz 3 der aktuellen Tabelle der A Junioren Kreisliga A. 

Das erste Tor aber fiel erst nach der Pause, in der 47. Minute durch Janik Fiedler, gerecht, wie der Spielverlauf es bis dahin zeigte. Lotte war optisch überlegen, vergaß aber bis dahin das Tore schießen. Das besorgte dann wieder Eschs Goalgetter Tobias Terheyden mit seinen beiden Treffern Nr 6 und 7 in der 52. und 78. Minute; damit zieht er mit Dennis Mantler von Cheruskia Laggenbeck gleich. Bemerkenswert auch, dass Janik Fiedler der erste Spieler ist, der gegen Esch in dieser Saison getroffen hat. Allerdings änderte sich das spielerische Übergewicht im zweiten Durchgang zugunsten von Esch wieder, sodass der Sieg am Ende fast noch in Ordnung geht.

Am kommenden Sonntag spielt Esch in Lengerich und Lotte hat den TuS Recke zu Gast.