U19 KLA: Arminia Ibbenbüren führt die Tabelle an | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

U19 KLA: Arminia Ibbenbüren führt die Tabelle an

A Junioren Kreisliga A

Der 4. Spieltag

 

Arminia Ibbenbüren noch ohne Punktverlust, TuS Recke mit höchstem Tagessieg, Aufsteiger JSG Büren/Piesberg/Halen schon auf Platz 3

In der A Junioren Kreisliga A scheint Arminia Ibbenbüren zurzeit das Maß aller Dinge zu sein. Allerdings haben die Jungs von Trainer Gerrit Mahmutovic noch gegen keine Top-Mannschaft aus der Liga gespielt. Die Arminia muss sich also erst noch bewähren und beweisen, die 12 Punkte, die sie aber jetzt schon auf dem Konto haben, kann ihnen keiner mehr nehmen. Nach der nun folgenden fast vierwöchigen Pause kommt es am 27.10.2019 zum Topspiel zwischen Arminia Ibbenbüren und dem Überraschungs-Team JSG Büren/Piesberg/Halen. Auch die JSG ist mit 10 Punkten aus vier Spielen noch ohne Niederlage und das Unentschieden gegen Mettingen war auch gleichzeitig das beste Spiel der Liga. Auch Mettingen hat auf Platz 2 liegend noch keine Niederlage zu beklagen, zuletzt gegen Cheruskia Laggenbeck gab es sogar einen deutlichen 6:2 Sieg. Allerdings haben beide Mannschaften nicht ihren besten Tag erwischt, denn der Sieg der Mettinger täuscht nicht über das sonst recht schwache Spiel hinweg. 

Anders in Recke, wo die Jungs von Trainer Bernd Suthoff die JSG Steinbeck/Uffeln mit 10:0 zerlegten. Da war wohl eine Menge Frust und Wiedergutmachung im Spiel. Ein Meisterschaftsspiel am Kirmeswochenende hergeschenkt und ein paar Tage später sehr unglücklich im Pokal gegen die ISV ausgeschieden. Da tat einem der Gegner aus Steinbeck/Uffeln schon Leid, aber die mussten am Sonntag wohl herhalten. Preußen Lengerich erging es aber gegen Teuto Riesenbeck nicht viel besser, haben die vielleicht zuviel Kraft gegen Lotte im Pokal auf der Strecke gelassen? Oder ist Riesenbeck, die nur ihr erstes Spiel gegen die Aufsteiger aus Büren/Pye/Halen verloren haben, die Top-Adresse im A Junioren-Fußball? Trainer Nino Lücke von der JSG wird das alles egal sein, seine Jungs spielen einen richtig erfrischenden, gradlinigen Fußball und eilen von einen schönen Spiel zum anderen. Sie spielen zwar jedesmal am Limit, das aber sehr erfolgreich, wie man am Sonntag beim 7:1 Sieg gegen die JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen gesehen hat. Es gibt bei der JSG B/P/H keinen ausgesprochenen Torjäger, aber Tore schießen können sie fast alle und das macht sie wohl so unberechenbar. Lückes Jungs haben jetzt schon mehr erreicht, als er sich erhofft hat.

Die JSG Westerkappeln/Velpe hat im letzten Meisterschaftsspiel die erste Halbzeit voll verpennt und kam erst zum Schluss zu zwei Torerfolgen. Das reichte aber nicht mehr gegen eine auf Augenhöhe spielende Escher Mannschaft. In der Kreisliga A musst du 90 Minuten konzentriert, druck- und kraftvoll spielen, sonst hast du keine Chance. 

 

Hier die Galerie aus Mettingen