U19 KLA 1. Spieltag/Vorbericht | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

U19 KLA 1. Spieltag/Vorbericht

Foto: Der Meister der Saison 2016/2017, Cheruskia Laggenbeck, im August dieses Jahres gegen SV Mesum

U19 Kreisliga A/Saison 2017/2018

1. Spieltag, 10.09.2017

 

Laggenbeck und Mettingen am häufigsten als Favoriten genannt

Das Hufe scharren ist vorbei, die Saison 2017/2018 kann jetzt endlich starten. Zwei Spiele stehen heute auf dem Programm, wovon gleich das Spiel Hopsten/Schale vs Preußen Lengerich wegen des Dauerregen direkt ausgefallen ist. Bleibt also das erste Spiel der Saison Riesenbeck und SW Esch vorbehalten. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Alle anderen Begegnungen finden am Sonntag um 11:00 Uhr statt. 

Wenn man mal in die Runde gehört hat, wird einem schnell klar, wer in dieser Saison als Favorit gehandelt wird. Zum einen ist das der amtierende Meister Cheruskia Laggenbeck, zum anderen Eintracht Mettingen, die etliche Spieler des letztjährigen starken U17 Bezirksliga-Kader in ihren Reihen haben. Aber auch die Namen Preußen Lengerich, JSG Büren/Piesberg oder SF Lotte sind gefallen. TuS Recke und Teuto Riesenbeck werden als Überraschungsmannschaften genannt, da wird also viel spekuliert, die Favoritenrolle weit von sich geschoben und taktiert – alles ganz normal vor einer langen Saison. Lassen wir uns überraschen von der Saison 2017/2018. Allen Mannschaften wünschen wir viel Glück und hoffen, dass alle von schwereren Verletzungen verschont bleiben. Fair geht vor! Auf eine gute Saison! 

 

Stimmen zum 1. Spieltag

Raphael Palm, Cheruskia Laggenbeck

„Ich weiß gar nicht, warum uns so viele als Favorit sehen? Klar wollen wir oben mitspiele, aber für mich sind Eintracht Mettingen und Preußen Lengerich genauso zu nennen. Gegen unseren Gegner Recke haben wir eine relativ ausgeglichene Bilanz, auch in der Vorbereitung haben wir 3:3 gespielt, die sind nicht zu unterschätzen. Außerdem legt meine Mannschaft dieses Jahr auch sehr viel Wert auf den Pokal, sie wollen alle gerne zu Hause ins Final, dass wär schon was. Aber- der Pokal ist Bonus und die Meisterschaft ist Pflicht.“

Torsten Kreyenhagen, Eintracht Mettingen

„Wir werden Bevergern/Rodde ernst nehmen und sie nicht unterschätzen. Ich persönliche habe wenig Erfahrung mit Bevergern/Rodde und bin auf die Partie gespannt. Aber trotzdem gehen wir mit viel Motivation und Ehrgeiz in die Begegnung, so wie in jedes andere Spiel auch. Alles,  um unsere Ziele zu erreichen.“

Deni Alagic, JSG Büren/Piesberg

„Die Vorbereitung war nicht einfach, da immer viele gefehlt haben, wegen der Urlaubszeit etc. Wir haben trotzdem das Beste rausgeholt und gut durchgezogen. Zu den Favoriten und zu Lotte kann ich im Moment noch nichts sagen, da ich ja komplett neu starte und die Liga noch nicht kenne.“

Simon Still, Sportfreunde Lotte

„Nach einer guten Vorbereitung werden wir Morgen versuchen 3 Punkte zu holen. Die JSG wird es uns aber sehr schwer machen.“ (Kurz und knapp, aber auf den Punkt – so kenne ich ihn 🙂

Igor Speter, DJK Arminia Ibbenbüren

Favorit ist für mich Mettingen, Geheimfavorit TuS Recke. Bei Laggenbeck habe ich das Gefühl, dass sie sich durch so viel Lob und Anerkennung selbst schlagen werden. Zu Sonntag: Falke Saerbeck kann ich nicht einschätzen und auf die Ergebnisse aus der Vorbereitung gucke ich nicht. Ich glaube das Saerbeck schon ein Gegner ist, mit den wir uns messen können und wollen. Wir werden kontrolliert auf Sieg spielen und versuchen den Falken unser Spiel aufzudrücken.“

 

Die Begegnungen

JSG Hopsten/Schale – Pr. Lengerich ausf.

Teuto Riesenbeck – SW Esch 0:1

Arminia Ibbenbüren – Falke Saerbeck

Cheruskia Laggenbeck – TuS Recke

JSG Bevergern/Rodde – Eintracht Mettingen

JSG Büren/Piesberg – SF Lotte

Wir werden versuchen, noch weitere Stimmen einzufangen.