U17 "Gigantentreffen" im Jahnstadion SVC vs SFL | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

U17 „Gigantentreffen“ im Jahnstadion SVC vs SFL

B Junioren Kreisliga A

Cheruskia Laggenbeck – Sportfreunde Lotte

Jahnstadion in Laggenbeck
Donnerstag um 19:30 Uhr

 

Das Topspiel der B Junioren KLA steht an

Morgen Abend ist es soweit, ein absoluter Hochkaräter im Juniorenfußball steht an. In der B Junioren Kreisliga A stehen sich ab 19:30 Uhr Gastgeber Cheruskia Laggenbeck (44 Punkte, 102:16 Tore, 13 Siege, 5 Unentschieden) und die Sportfreunde Lotte (46 Punkte, 73:18 Tore, 14 Siege, 4 Unentschieden) gegenüber. Es ist das Spiel der Saison, im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften in Lotte 3:3 Unentschieden. 

Wer gewinnt, hat einen großen Vorteil für die restliche Saison!

Dieses Spiel ist schon so etwas wie eine kleine Vorentscheidung im Rennen um den Titel, da kann man sich wohl nicht ganz frei von sprechen. Beide Trainer trauen ihren Mannschaften viel zu, für viel Spannung, hochklassigen Juniorenfußball und für das leibliche Wohl ist also gesorgt am morgigen Donnerstag im Jahnstadion zu Laggenbeck. 

Rolfinaktion sprach kurz mit Lottes Trainer Simon Still und führte ein Interview mit Laggenbecks Trainer Serge Losing

Hallo Simon, zwei Worte zum morgigen Spiel?

Wir freuen uns auf das Spiel am Donnerstag und wir wissen, dass wir auf eine sehr spielstarke Mannschaft aus Laggenbeck treffen, sind aber sehr gut vorbereitet. Alle Spieler sind soweit fit und wir werden alles geben, damit wir dieses Spiel gewinnen.

Interview mit Laggenbecks Trainer Serge Losing

Serge, ein paar Fragen vor dem großen Spiel, findest du, das es ein großer Nachteil ist, dass ihr gegen DJK „nur“ Unentschieden gespielt habt? 

Nein, ich finde es ist im Hinblick auf das Lottespiel kein großer Nachteil. Ich habe das Gefühl unsere Jungs brauchen einen gewissen Druck (in dem Fall den Druck gewinnen zu müssen) um an ihre Leistungsgrenze zu kommen. Im Hinblick auf das Restprogramm habe ich auch wenn wir gegen Lotte gewinnen sollten, ein wenig sorge, da wir dann nur einen Punkt Vorsprung hätten.

Ist dein Kader komplett?

Unser Kader ist bis auf einen sicheren Ausfall (Iv Nils Grote) und einem angeschlagenen Spieler (Luca Bajorat) komplett. Luca ist ein Spieler der den Unterschied machen kann. Wir versuchen alles, dass es bei ihm klappt.

Du kennst Lotte, gibt es eine besondere Strategie?

ja ich kenne Lotte, ich habe Lotte dieser Saison mehrfach gesehen und konnte auch aus dem Hinspiel einiges mitnehmen, ich weiß, dass sie vorne brandgefährlich sind und insgesamt auch eine sehr sehr gute Zweikampfhärte an den Tag legen und dazu wenig Torchancen zulassen. Zusätzlich haben Sie sich im Winter verstärkt. Mit Yuri Schwarz ist ein sehr erfahrener Spieler dazu gekommen, der ebenfalls den Unterschied machen kann. Auf ihn müssen wir aufpassen. Trotzdem glauben wir an unsere eigene Stärke. Lotte ist keine Übermannschaft und im Hinspiel waren wir die ganz klar dominantere und bessere Mannschaft. Wir haben aus meiner Sicht nur unentschieden gespielt weil wir zu viele individuelle Fehler gemacht haben, die zu Toren geführt haben. Sollten wir am Donnerstag genauso konzentriert agieren und so dominant spielen, wie im Hinspiel und die individuellen Fehler abstellen, bin ich mir sicher dass wir gute Chancen haben das Spiel zu gewinnen. Wir haben eine Taktik die wir der Mannschaft mitgeteilt haben zu der ich jetzt aber nichts genaueres sagen kann. Fakt ist, wir müssen auf Sieg spielen.

Wie ist dein Tipp, wenn man überhaupt einen abgeben kann? Sind deine Jungs besonders motiviert? 

Die Jungs wirken bei den letzten Einheiten auf jeden Fall motiviert und fokussiert. An der Motivation hat es auch gegen Arminia nicht gelegen. Einen Tipp abzugeben ist schwierig, ich denke es wird ein torreiches Spiel. Allerdings werden wir den Platz als Sieger verlassen.

Rolfinaction wünscht beiden Mannschaften viel Glück und ein gutes Spiel