TuS Recke, souveräner Aufsteiger der U17 Mädchen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

TuS Recke, souveräner Aufsteiger der U17 Mädchen

U17 Mädchen Bezirksliga

Teuto Riesenbeck – TuS Recke 2:6 (0:3)

SR: Peter Schwakenberg
 
TuS Recke hat in der nächsten Saison einen Westfalenligisten

Mit 16 Siegen und einem Unentschieden, was bedeutet, dass sie mit 16 Punkten Vorsprung die Tabelle der U17 Mädchen Bezirksliga souverän anführen, stehen sie schon seit langem als Meister der Liga fest und sind in die Westfalenliga aufgestiegen. Das hätte eigentlich in der letzten Saison schon klappen sollen, da war man aber noch JSG Recke/Steinbeck und eine JSG darf nicht in die Westfalenliga aufsteigen. Sei´s drum, freuen wir uns auf Westfalenliga-Fußball in der nächsten Saison!

Im gestrigen Spiel gegen Teuto Riesenbeck ließ man es in der zweiten Halbzeit etwas ruhiger angehen und ermöglichte dem nun bereits abgestiegenen Gegner nochmal zwei Tore zu schießen, das schafften in der Saison nicht so viele. Reichen tat das beim Endstand von 2:6 allerdings bei weitem nicht. Somit hatte man gestern am „Riesenbeck-Tag“ bereits um 12:45 Uhr mit der U17 aus Recke und der Lotter U19 zwei Meister zu feiern und das war an dem Tag noch lange nicht alles!

Am letzten Spieltag der Saison empfängt TuS Recke den FC Marbeck und Riesenbeck ist bei SuS Concordia Flaesheim zu Gast.