Topspiel der Frauen Westfalenliga endet torlos | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Topspiel der Frauen Westfalenliga endet torlos

Foto: Archiv – Hier Riesenbecks Christin Heilemann (13) im Zweikampf mit DJK-Spielerin Denise Knibutat

Frauenfußball im TE-Kreis

Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga und Kreisliga

 

LL Riesenbeck kämpft sich aus dem Keller, BL Esch holt ersten Sieg in Epe, KLA Dörenthe noch ohne Punktverlusst
Westfalenliga

Im Spitzenspiel der Westfalenliga trennten sich DJK Arminia Ibbenbüren 0:0 Unenschieden gegen die Sportfreunde Siegen. Arminia damit auf Rang 3 hinter Siegen, Recklinghausen bleibt mit 21 Punkten aus 7 Spielen unangefochten an der Tabellenspitze.

Landesliga

Brochterbeck, Riesenbeck und Arminia U23 belegen, wie an einer Perlenschnur die Plätze 10, 11 und 12 vor den beiden Abstiegsrängen. Brochterbeck und Riesenbeck konnte ihre Spiele gegen Nottuln und Gronau gewinnen, Arminia musste in Coesfeld eine 1:6-Schlappe hinnehmen. Riesenbecks Katharina Laszig gelang gegen Gronau der einzige Treffer im Spiel, für Brochterbeck waren Claudia Hunsche und Nadja Isabel Bischof erfolgreich im Abschluss.

Bezirksliga 

SW Esch konnte in der Bezirksliga den ersten Sieg der Saison feiern und verließ damit die Abstiegsränge. Mit nunmehr fünf Punkten belegen sie jetzt Platz 11. Zweifache Torschützin beim 2:1 Sieg war Stephanie Ahlers, die ihr Konto auf vier Treffer ausbaute. TuS Recke zog bei Hauenhorsts Reseve den Kürzeren und Hopsten hatte spielfrei. Recke auf 6, Esch auf 11 und Hopsten auf Platz 14.

Kreisliga

In den beiden Kreisligen B1 und B2 führen Recke II und Stella Bevergern die beiden Tabellen an, Recke II setzte sich dabei gegen Steinbeck II mit 5:3 durch und Bevergern reichte ein 0:0 gegen Laggenbeck, da Saerbeck spielfrei, aber ein Spiel weniger hat! Dörenthe schiebt sich durch einen 6:4 Sieg gegen die Eintracht in der B1-Liga an Brochterbeck II und Mettingen vorbei auf Rang 2 und Dreierwalde kann den zweiten Sieg der Saison gegen GW Lengerich feiern.