Testspiel-Highlight in Dreierwalde | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Testspiel-Highlight in Dreierwalde

Testspiel

Brukteria Dreierwald – VFL Osnabrück 0:12 (0:4)

 

Das Ergebnis ist bei solchen Spielen Nebensache

Joe Enochs scheint Gefallen daran zu finden, im Fußballkreis Tecklenburg zu spielen. Erst vor kurzem hat er noch mit der Traditionself des VFL selbst beim Altherrenturnier in Velpe mitgespielt und nun gastierte er mit der 3. Liga beim SV Brukteria Dreierwalde. Auf der Seite des VFL war zu lesen, das Enochs solche Spiele deshalb gerne spielt, um Spielabläufe zu optimieren und nebenbei neue Spieler zu testen. 

Selbst die Stadionwurst war ein Highlight an dem Abend

Für Dreierwalde war es sicherlich schon zu dieser frühen Zeit ein absolutes Highlight in der Saison 2017/2018. Und die Mannschaft von Andreas Steffen, die in der kommenden Saison Kreisliga A spielt, hat es in der ersten Hälfte, als die Kräfte noch da waren, richtig gut gemacht gegen den großen VFL. Nach unseren Schätzungen waren bestimmt mehr als 1000 Zuschauer im weiten Rund des Stadions. Richtig Mühe haben sie sich gegeben, es war für alles bestens gesorgt, mehrere Verpflegungsstände und etliche Ordner und freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Von zwei Autokränen aus wurde das Spiel sogar per LIVE-Video gesendet oder zumindest mitgeschnitten. 

Für den VFL trafen Bashkim Renneke (4x), Bastian Schulz, Ahmes Metin Arslan, Leon Tigges, Steffen Tigges (2x), Robert Kristo (2x) und Marc Vehr mit einem Eigentor.

Eine kleine Fotoreihe schon mal vorweg

Hier schon mal ein paar Fotos vom Spiel. Eine ausführliche Fotoreihe folgt noch in den nächsten Tagen.