Tecklenburg springt an die Tabellenspitze | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Tecklenburg springt an die Tabellenspitze

Herren Kreisliga A

10. Spieltag

SC Halen – Arminia Ibbenbüren 3:3 (2:1)

SR: Ulrich Wessel
 
Tecklenburg der große Nutznießer vom Unentschieden im Topspiel zwischen Halen und Arminia

In der Herren Kreisliga A ist es spannend wie selten zuvor. Hier kann sich jedes Wochenende die Tabellensituation ändern, so auch am letzten Sonntag. Tecklenburg gewann am Samstag bei Falke Saerbeck 5:3 und brauchte nur noch auf die  Ergebnis am Sonntag warten. Das es so günstig für die Bienemanntruppe kam, konnte keiner voraussehen. Halen spielte gegen Arminia Unentschieden und Preußen Lengerich verlor in Dreierwalde 1:4 und verpasste es damit auch an die Tabellenspitze zu kommen. „Danke“ sagt Tecklenburg und bleibt auf dem Sonnenplatz der Liga. Mit Eintracht Mettingen gab es noch einen weiteren Sieger, der sich nun da oben in der Tabelle festgesetzt hat, ein Pünktchen hinter den punktgleichen Kobbos und Arminia. Damit bleibt es in der KLA äußerst spannend und schon am nächsten Wochenende kann sich die Situation schon wieder ändern. Dörenthe und Lienen erhaschen sich beim Unentschieden beide einen Punkt und ziehen damit an den Bürenern vorbei, die wegen Unbespielbarkeit ihres Platzes pausieren mussten. Büren also auf Platz acht vor Saerbeck, Riesenbeck und Dreierwalde. Hopsten, ISV II und Dickenberg schon etwas abgeschlagen und im Keller der Tabelle auf den Abstiegsrängen Ladbergen und SW Esch. Aber auch da unten wird sich sicherlich noch viel Bewegung in den nächsten Wochen ergeben.

Hier geht es zur Galerie aus Halen