SV Rödinghausen kommt in das Habichtswaldstadion | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

SV Rödinghausen kommt in das Habichtswaldstadion

Mittwoch 23.08.2017 um 18:15 Uhr

Habichtswaldstadion in Leeden

Verbandspokal/Krombacher-Pokal

TGK Tecklenburg (KLA) – SV Rödinghausen (RL)

SR: Holger Derbord, Linie: Andreas Bomers, Marc Plümer

 

Tecklenburg zieht „Hammerlos“ im Verbandspokal!

Kein geringerer als der Regionalligist SV Rödinghausen kommt am kommenden Mittwoch nach Tecklenburg, um in der 1. Runde des Krombacher-Pokals gegen den TGK Tecklenburg zu spielen. Das ist ein riesen Ding für den Kreisligisten und Trainer Klaus Bienemann hat es sich nicht nehmen lassen, persönlich bei „Rolfinaction“ anzurufen und zu fragen, ob wir das nicht festhalten wollen. Das tun wir natürlich gerne und sind pünktlich zum Anstoß vor Ort.

Die TGK gewann am 03.06.2017 in Lienen das Kreispokalendspiel gegen den Landesligisten Preußen Lengerich in einem packenden Finale mit 1:0. Der Lohn ist nun das Spiel gegen Rödinghausen, das sind die schönen Momente im Fußballerleben, die jeder Spieler mal hofft, zu erleben. TGK-Trainer Klaus Bienemann kennt sich da ja bestens aus, hat er ja vor gar nicht allzu langer Zeit mit Lotte noch den Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Die Bilder sind uns allen noch vor Augen. 

Da es sein könnte, dass dieses Spiel in die Verlängerung geht und im Habichtswaldstadion bekanntlich kein Flutlicht ist, muss dieses Spiel bereits um 18:15 Uhr angepfiffen werden, um garantieren zu können, dass der Pokalhit auch vor Einbruch der Dunkelheit zu Ende gebracht werden kann.

Natürlich freut sich der Verein auf zahlreiche Zuschauer, die sicherlich mit Speisen und Getränken bestens versorgt werden. Da bietet es sich doch an, den lauschigen Sommerabend vorher schon in Tecklenburgs Altstadt in einer der zahlreichen Restaurants und Kneipen zu verbringen oder das hinterher zu tun! Vielleicht gibt es ja sogar etwas zu feiern, denn es ist Pokal und der hat, Phrasenschwein raus, …. seine eigenen Gesetze 🙂

Wir sehen uns!