SV Büren zerlegt VFB Schinkel | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

SV Büren zerlegt VFB Schinkel

Testspiel

SV Büren – VFB Schinkel 8:2

SR: Jürgen Wenker
 
Erfolgreicher Test vor dem Saisonstart gegen Westfalia Hopsten

Der SV Büren scheint rechtzeitig zum Saisonstart gut gerüstet zu sein, am Abend schlug die Mannschaft von Trainer  Marcel Czichowski den Aufsteiger des niedersächsischen Kreisligisten VFB Schinkel mit 8:2. Der Ball lief zeitweise recht sehenswert durch die Reihen und mit dem Abschluss klappte es auch gleich mehrmals. Im Sturm setzten Schlegel, Kleingünther und Pantelakos viele Akzente, Keib und Hartmann schalteten sich auch oft mit in das Offensivspiel ein und vor allem klappte auffallend häufig das frühe Pressing, das könnte ein wirksames Rezept im ersten Meisterschaftsspiel gegen die robusten Hopstener sein. Der VFB kam mit dieser Spielweise überhaupt nicht klar. Dadurch, dass Schinkel in etwa mit unserer Kreisliga B zu vergleichen ist, darf das Ergebnis natürlich auch nicht überbewertet werden, Hopsten ist da mit Sicherheit schon ein ganz anderes Kaliber.

Zwei weitere Ergebnisse vom Abend:

Halen schlägt Tecklenburg 3:2 und Dreierwalde besiegt Uffeln 5:0. Das Ergebnis aus Brochterbeck steht noch aus