Spiel auf Augenhöhe | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Spiel auf Augenhöhe

A Junioren KLB

Eintracht Mettingen – SW Linen

In einem Spiel auf absoluter Augenhöhe erkämpfte sich Mettingens A2 einen Punkt gegen Lienens U19. Zu Beginn der Begegnung hatte Lienen zwar optische Vorteile und konnte die auch in der 12. Minute nutzen, als Calvin Noah Loheider das 0:1 für die Gäste schoss, aber die Eintracht wurde immer stärker und konnte so folgerichtig und verdient den Ausgleich erzielen. Zwar gelang der Treffer erst in der Nachspielzeit der zweiten Hälfe durch Benedikt Terbeck, aber er war die Konsequenz aus dem beherzten Auftreten der Mannschaft um Trainer Manuel Wallenhorst. Für Lienens Ansprüche ist das sicherlich noch zu wenig, was zur Zeit auf der „Habenseite“ der Schwarz Weißen steht. Das bestätigte auch Velpes Trainer Thomas Völler, der die Lienener eigentlich stärker erwartet hatte. Velpe spielt morgen gegen Riesenbeck II, dann ist auch Lotte wieder dran, die bei der JSG Steinbeck/Uffeln antreten müssen. Das Topspiel zwischen JSG Leeden/Tecklenburg und SC Halen findet am Sonntag statt!

Fotos vom Spiel Mettingen II gegen SW Lienen folgen noch!