SF Lotte bekommt seine Rasenheizung | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

SF Lotte bekommt seine Rasenheizung

SF Lotte nutzt die Sommerpause für die Installation der Rasenheizung

 

Riesige Mengen Erde werden zunächst bewegt

Der erster Arbeitsschritt der fünf Wochen dauernden Arbeiten im FRIMO-Stadion in Lotte besteht darin, das alte Geläuf abzutragen. Dafür wird schweres Gerät benötigt. Die Bilder sollen einen ersten Eindruck vermitteln, welche Mengen Material da bewegt werden müssen. Bei ca 5.000 m2 Fläche kann man sich ja mal den Spaß machen, wieviel m3 Erde da zusammenkommen, wenn man „nur“ 20 cm abträgt; immerhin 1000 m3. Zur neuen Saison ist der schmucke Platz dann fertig und Lotte kann in sein zweites Drittligajahr gehen.