Sechster Supercup der JSG Büren/Piesberg/Halen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Sechster Supercup der JSG Büren/Piesberg/Halen

JSG SV Büren/Piesberger SV/SC Halen

U19 Hallenmasters 2019 in der Wersener Sporthalle

Samstag ab 10:30 Uhr

 
Bunt und gut besetztes A Junioren-Turnier mit 10 Mannschaften aus Niedersachsen und Westfalen von der Westfalenliga bis zur Kreisliga B

Zum sechsten Mal hat Oldi Bernard Wohlatz vom SV Büren es geschafft, ein sehr gut besetztes Teilnehmerfeld für das traditionsreiche U19 Hallenmasters der Jugendspielgemeinschaft auf die Beine zu stellen, das am Samstag ab 10:30 Uhr in der Sporthalle in Wersen ausgetragen wird. Mit dabei wieder der Westfalenligist FC Eintracht Rheine, der im letzten Jahr erst im Finale an Regionalligist TSV Havelse scheiterte. Da Havelse diesmal nicht dabei ist, um seinen Titel zu verteidigen, wird der FC Eintracht Rheine wohl die Favoritenrolle übernehmen müssen. 

In diesem Jahr spielen 10 Mannschaften in zwei Gruppen um den begehrten Pokal. Außer Gastgeber JSG Büren/Piesberg/Halen sind FC Eintracht Rheine, SC Melle 03, Concordia Wiemelhausen, JSG Wallenhorst/Lechtingen, Bremer SV, Sportfreunde Lotte, Osnabrücker SC, Cheruskia Laggenbeck und ETUS Haltern mit im Aufgebot.

Das Turnier wird in zwei Gruppen gespielt, die in der Vorrunde immer im Wechsel ihre Spiele austragen. Beginn ist um 10:30 Uhr. Das Finale wird als letztes Spiel der Hauptrunde (Halbfinale, Spiel um Platz 3, Finale) gegen 16:04 Uhr erwartet.