Schröer schießt Hopsten ab | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Schröer schießt Hopsten ab

Herren KLA

Eintracht Mettingen – Westfalia Hopsten 6:2 (3:0)

Mettingens Lauf hat weiterhin Bestand. Auch gegen Westfalia Hopsten gewinnt Mettingen mit 6:2 und schießt sich damit auf Platz 5 der aktuellen Kreisliga A Tabelle. Dabei erzielte Nicolai Schröer einen lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit und legte in Durchgang zwei noch den vierten Treffer nach, nachdem Hopsten durch Alexandru Capata mit dem Anschlusstreffer nochmal frischen Wind hätte bekommen können.

Burbrink und Moormann treffen auch

Kevin Burbrink baute den komfortablen Vorsprung auf 5:1 aus, bevor die Westfalia nochmal auf 5:2 durch Tobias Durchholz herankam. Der letzte Treffer an diesem torreichen Abend war Marius Moormann vorbehalten, der in der in der 86. Minute den 6:2 Endstand herstellte.