SC Borchen gewinnt Westfalenpokal der Frauen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

SC Borchen gewinnt Westfalenpokal der Frauen

FLVW Hallenpokal 2018

Endrunde

Ausrichter VFL Eintracht Mettingen

 

Sieger des FLVW Hallenpokal 2018 ist der SC Borchen geworden.

DJK Arminia Ibbenbüren hatte mit dem Ausgang des Pokals nichts zu tun, sie sind bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Der Arminia musste man aber zu Gute halten, das sie sich mit den allgemeinen Futsalregeln in der Halle noch nicht richtig auskannten. Es wird dort ohne Banden gespielt und der sehr stumpfe Ball braucht schon ein enormes, anderes Ballgefühl, wie ein herkömmliche Spielgerät. Damit kamen viele andere Mannschaften, die teilweise auch nur nach diesen Regeln spielen, natürlich viel besser zurecht. 

In der Vorrunde konnten die Frauen der DJK nur gegen FC Donop/Voßheide mit 3:2 gewinnen. Gegen TuS Oeventrop (0:1), Billerbeck (0:2) und gegen Herne-Horsthausen (0:4) gab es drei Niederlagen.

Trotzdem zeigen die Fotos gegen DJK VFL Billerbeck eine sehr engagierte Spielweise der Frauen von Arminia Ibbenbüren.

Zur Galerie