Saerbeck übernimmt die Tabellenführung | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Saerbeck übernimmt die Tabellenführung

Frauen Kreisliga A

Eintracht Mettingen – SC Falke Saerbeck 1:3 (0:1)

SR: Till Heuvers
 
Roter Milan, ein seltener Falkenvogel, zog seine Kreise über dem Platz, auf dem die Falken die Tabellenführung übernahmen

Die schwarz gekleideten Saerbeckerinnen hatten ihr lebendiges Maskottchen gleich mitgebracht, so schien es, als ein seltener Roter Milan über dem Spielfeld schaute, wie sich seine Mädels schwer taten gegen aufopferungsvoll kämpfende Eintracht- Frauen. Das Spiel, welches über weite Strecken auf Augenhöhe ablief, ließ zunächst nicht erkennen, wer am vergangenem Sonntag das Spielfeld als Sieger verlassen würde.

Erst in der 35. Minute konnte Doppeltorschützin Sarah Peitschmeyer den ersten Treffer markieren. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel kam Mettingen immer besser ins Spiel und merkte schnell, da geht heute was. Trainer Daniel Thele trieb seine Mädels immer wieder an und das zahlte sich in der 70. Minute auch aus, denn da traf Frauke Pohlens zum mittlerweile verdienten Ausgleich. Danach schnupperte Mettingen einen längeren Augenblick an dem Führungstreffer und Falken-Trainer Frank Asche musste seine Frauen ein paar mal energisch zur Ordnung rufen. Auch das sollte sich kurz vor Schluss auszahlen, als zunächst Sarah Peitschmeyer ihren zweiten Treffer markierte und Marina Theune in der 90. Minute den entscheidenden 3:1 Treffer erzielte. Da war Mettingen erst geschlagen und Saerbeck der neue Tabellenführer der Frauen Kreisliga A. 

Der Rote Milan hatte sich schon früher vom Acker gemacht, ihm konnte nicht gefallen, wie schwer sich Falke Saerbeck da auf Mettingens Kunstrasen tat! Aber… Spitzenreiter vor Steinbeck und Recke, dem Ziel, am Ende der Saison in die Bezirksliga aufzusteigen, ist man ein großes Stück näher gekommen. Und Mettingen wird sicherlich noch seine Punkte holen, wenn sie weiterhin solche Leistungen bringen.