Saerbeck cleverer und effektiver als Büren | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Saerbeck cleverer und effektiver als Büren

Herren Kreisliga A

SC Falke Saerbeck – SV Büren 3:0 (2:0)

SR: Ulrich Bröker
 
Saerbeck schien wacher und reifer zu sein

Abgeklärt und clever, die Fehler des Gastes sofort ausnutzend, so agierte der favorisierte SC Falke Saebeck gegen keineswegs schlecht spielende Bürener. Die Bürener Oldis Kai Hartmann und Lukas Immig hatten noch die klarsten Chancen, den frühen Führungstreffer der Saerbecker auszugleichen. Saerbeck ging nämlich bereits nach 13 Minuten nach individuellen Fehlern des Gastes durch Felix Steuter früh in Führung. Büren steckte zwar nicht auf und war stets bemüht, dem Spiel eine Wende zu geben, aber Saerbeck hatte immer eine Antwort und war eben im Abschluss erfolgreicher. Und im Fußball und auch in anderen Ballsportarten ist es so, wer mehr Tore schießt, hat am Ende gewonnen – ein ganz simple Formel! So folgte dann auch logischerweise Treffer Nr 2, wiederum durch Steuter, in der 37. Minute. 

Nach dem Wechsel, Büren war schon etwas bedient, spulten die Saerbecker ihr Programm runter und kamen in der 56. Minute durch Konstantin Usov zu ihrem dritten Treffer, der nach einem langen Ball in die Spitze und einer Kopfballverlängerung zur Stelle war und die endgültige Entscheidung herbeiführte.

Saerbeck damit weiterhin ganz oben dran auf Platz 3 vor Dreierwalde, die auch ihr Spiel gegen Eintracht Mettingen souverän 4:0 gewinnen konnten. Laggenbeck und Hörstel dahinter aber weiterhin an der Spitze der KLA-Tabelle.

Jetzt gleich Dreierwalde vs Saerbeck – Anstoß 19:00 Uhr

Gleich um 19:00 Uhr dann der Knaller in Dreierwalde, wo Saerbeck zu Gast ist. Sollte Saerbeck dieses Spiel gewinnen, sind sie ein ganz heißer Kandidat auf den Titel – unglaublich! Gewinnt Dreierwalde, schließen sie zu Saerbeck auf.