Riesenbeck zieht mit Brochterbeck gleich | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Riesenbeck zieht mit Brochterbeck gleich

Frauen Landesliga

Teuto Riesenbeck – BSV Brochterbeck 2:1 (1:0)

SR: Norbert Schulte
 
Wichtiger Sieg für die Teutoninnen

Besser konnte es nicht laufen für die Hausherrinnen auf dem Kunstrasenplatz in der OASE-Arena in Riesenbeck. Sie gewinnen das Spiel und parallel verliert Gievenbeck zu Hause gegen Borussia Emsdetten. Da hat man jetzt beruhigende 11 Punkte zwischen sich und dem ersten Abstiegsplatz gelegt und hat zusätzlich noch die Möglichkeit, noch weiter in das Mittelfeld vorzudringen. Dabei sah das in der ersten Halbzeit nicht unbedingt so aus, dass man hier mit einem „Dreier“ aus dem Spiel geht. Denn obwohl auch Brochterbeck einige Chancen hatte, die aber von der guten Torhüterin Nicole Dierkes vereitelt wurden, blieb der Torerfolg der „Roten“ zunächst aus. 

In der 23. Minute war es dann Riesenbecks Katharina Laszig, die das 1:0 markierte. Den Ausgleich erzielte BSV-Spielerin Anja Korte erst in der 81. Minute, da roch alles nach einer Punkteteilung und das wäre auch ok gewesen. Aber es sollte noch einen weiteren Treffer zur Freude der Riesenbeckerinnen geben, Denise Büscher war es, die ihre Farben zum wichtigen 2:1 Sieg schoss, da war der Zeiger gerade mal wieder zweimal rum. Die letzten 7 Minuten passierte dann nichts mehr, mit einem taktischen Wechsel tauschte Teuto-Trainer Rainhard Heuer nochmal Büscher gegen Büscher oder Denise gegen Luisa und nahm damit nochmal etwas Spielfluss aus der Partie.