Riesenbeck unterliegt knapp in Brochterbeck | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Riesenbeck unterliegt knapp in Brochterbeck

Frauen Landesliga

BSV Brochterbeck – Teuto Riesenbeck 1:0 (0:0)

 

Nadja Isabelle Bertke verhindert Punktgewinn der Riesenbeckerinnen

Er wäre für Riesenbeck für den Klassenerhalt so wichtig gewesen, der Punkt im Meisterschaftsspiel gegen BSV Brochterbeck. Aber es sollte nicht sein. BSV-Spielerin Isbelle Bertke traf für den Favoriten in der 77. Minute zum 1:0 für die Hausherrinnen. Dabei wäre dieser Punkt am Ende vielleicht äußerst wichtig, denn vor dem Finaltag am übernächsten Wochenende gegen Arminia Ibbenbüren hätte dieser Zähler über den Verbleib in der Liga entscheiden können. Nun befindet man sich immer noch auf dem letzten Tabellenplatz, punktgleich mit Gronau und Wolbeck und ist in den verbleibenden zwei Spielen gegen Coesfeld und Gronau zum punkten verdammt.

BSV Brochterbeck konnte durch den Sieg zu SSV Rhade aufschließen, belegt aber punktgleich immer noch den vierten Platz mit nunmehr 47 Zählern. Das Restprogamm bestreitet Brochterbeck gegen Rhade und Arminia Ibbenbüren. Platz drei ist da auf jeden Fall noch drin!