Reckes Frauen kassieren zu einfache Tore | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Reckes Frauen kassieren zu einfache Tore

Frauen Bezirksliga

TuS Recke – SV Eintracht Ahaus 1:3 (0:3)

Die ersatzgeschwächten Frauen des TuS Recke hatten eigentlich über weite Strecken ein optisches Übergewicht, konnte ihre Chancen aber nicht in Tore umsetzen. Anders Eintracht Ahaus, die fast zu einfach nach immer selben Muster in schöner Regelmäßigkeit ihre drei Tore im ersten Durchgang erzielten. Zweimal war das mit der Nr. 12 Lisa Schimke, die gerade beim ersten Treffer sträflich auf dem langen Pfosten freistehend einschieben konnte und Elisa Wansing. 

Der Anschlusstreffer von Marlene Gerhardt in der 55. Minute kam dann zu spät. Auch die Einwechselung von Marie Linnemann und Marion Loose brachte nicht mehr den erhofften Torerfolg. Recke bleibt auf Platz 3, allerdings nun mit etwas Abstand zu Nordwalde und Darfeld, die ihre Spiele gewinnen konnten.

Steinbeck gewinnt 5:0 gegen Laggenbeck und Ladbergen geht 0:8 bei Borussia Emsdetten unter. Eintracht Mettingen verliert zu Hause gegen Hauenhorst 0:5.

Weitere Fotos folgen!