Recke mit zweitem Sieg nach der "Laggenbeck-Klatsche" | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Recke mit zweitem Sieg nach der „Laggenbeck-Klatsche“

A Junioren Kreisliga A

JSG Hopsten/Schale – TuS Recke 2:3 (1:1)

SR: Siegfried Schüttemeyer

(Fotos von Walter Wahlbrink)

 
Hopsten/Schale verliert Auftaktmatch knapp

Einen knappen 3:2 Sieg konnte der TuS Recke im 3. Meisterschaftsspiel der A Junioren Kreisliga A verbuchen und hat damit die herbe 0:9 Niederlage aus dem ersten Spiel gegen Cheruskia Laggenbeck relativiert. Aber Laggenbecks Trainer Raphael Palm sagte schon nach dem Spiel, dass Recke seine Punkte noch holen wird. Laggenbeck und auch Mettingen sind in dieser Saison kein Maßstab, die beiden Mannschaften werden, ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, unter sich ausmachen.

Zunächst geht die JSG nach einer knappen halben Stunde durch Peter Mai in Führung, die Jan Siemon Trojanski aus Recke 6 Minuten später wieder egalisiert. Nach dem Wechsel kann Recke dann durch zwei Treffer von Michael Mielke und Henning Giese 3:1 in Führung gehen. In der 85. Minute kommt Hopsten/Schale durch Bennet Nyenhuis nochmal auf 2:3 heran, kann aber in den verbleibenden fünf Minuten keinen Treffer mehr setzen.

Hopsten /Schale mit englischer Woche

Bereits Morgen empfängt Hopsten/Schale Preußen Lengerich zum 2. Saisonspiel und muss am Freitag dann schon wieder nach Mettingen. TuS Recke wird am Sonntag die JSG Büren/Piesberg zu Gast haben.