Preußens Ü50 belegt Platz 3 bei der deutschen Meisterschaft | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Preußens Ü50 belegt Platz 3 bei der deutschen Meisterschaft

Preußen Lengerich spielt in Berlin groß auf

Lengerichs Setcard

Bei der Endrunde der deutschen Meisterschaft für Ü50-jährige in Berlin vom 23.-24.09.2017 errang SC Preußen Lengerich einen sehr achtbaren und hochverdienten 3. Platz. Das heißt, nach Bayern München (Pl.1), und SV Mackenbach (Pl.2) die drittbeste Ü50 Mannschaft Deutschlands. Das ist aller Ehren wert und uns einen ausführlichen Bericht. Insgesamt mussten die betagten Männer an zwei Tagen 5 Spiele absolvieren, das ist schon eine sagenhafte Leistung. Für Platz 3 benötigte die Mannschaft 2 Siege, 2 Unentschieden und nur eine Niederlage, ausgerechnet gegen den späteren Gewinner Bayern München. Hätte man dieses Spiel gewonnen, wäre man selber Deutscher Meister geworden, schon der Gedanke daran lässt einen schwindelig werden!

Grußworte und Medallien

Der Weg zu Platz 3

Samstag/3 Spiele

SV Mackenbach – Preußen Lengerich 2:4

TV Askania Bernburg – Preußen Lengerich 1:1

Preußen Lengerich – TuS Frisia Goldenstedt 2:0

Sonntag/2 Spiele

Preußen Lengerich – Bayern München 1:3

SpVgg Blau-Weiß Berlin – Preußen Lengerich 1:1

 

Die Mannschaft

Abschlusstabelle

Platz 1 Bayern München

Platz 2 SV Mackenbach

Platz 3 Preußen Lengerich

Platz 4 TuS Frisia Goldenstedt

Platz 5 SpVgg Blau-Weiss Berlin

Platz 6 TV Askania Bernburg

 

Fotos