Platzierungskämpfe in der KLA beginnen schon morgen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Platzierungskämpfe in der KLA beginnen schon morgen

Herren Kreisliga A, 10. Spieltag

Esch gegen Lotte und Halen gegen Brochterbeck schon am Freitag

Die Ausgeglichenheit in der Liga macht diese Saison in der Kreisliga A so interessant und spannend. Von Platz 1 (SC Dörenthe) bis Platz 16 (SC Halen) sind es mal gerade schlappe 15 Punkte vor dem 10. Spieltag. Am Sonntag wird ein Drittel der Saison gespielt sein. Gewinnst du zwei Spiel, kannst du 4-6 Plätze nach oben klettern, anders herum kann es auch nach unten ganz schnell gehen. Mit einem Sieg gegen Brochterbeck beispielsweise könnte der SC Halen im vorgezogenen Punktspiel am morgigen Freitag die „Rote Laterne abgeben und gleich mal auf Platz 12 vorstoßen und vier Plätze gut machen. Auch Lotte könnte bei einem Sieg am Freitag gegen SW Esch bis auf Platz 3 vorstoßen und Hopsten hinter sich lassen.

Am Samstag könnte die Cheruskia sich endgültig ins obere Mittelfeld katapultieren, dazu müssten sie aber die „Klassemannschaft“ Arminia Ibbenbüren schlagen – alles scheint möglich in dieser engen Liga! Die DJK strebt aber an selbst an die Tabellenspitze zu gelangen. Bei einem Sieg und gleichzeitiger Punkteteilung des SC Dörenthe in Hörstel wäre das nämlich der Fall. Hätte, wenn und aber, der 10. Spieltag hat es mal wieder in sich.

Außerdem empfängt Eintracht Mettingen den SV Büren, die Kobbos haben Uffeln zu Gast, Saerbeck hat ein Gastspiel in Hopsten und der SV Halverde hat es mit dem VFL Ladbergen zu tun.