Ohne große Höhepunkte zur Punkteteilung in Mettingen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Ohne große Höhepunkte zur Punkteteilung in Mettingen

Herren Kreisliga A

Eintracht Mettingen – VFL Ladbergen 1:1

SR: Hajo Leyschulte
 
Kurioser Heber brachte Ladbergen in Führung, Moormann gleicht aus

Bei besten Fußballwetter hatten sich die Zuschaue vielleicht etwas mehr vom Spiel erhofft, aber sie bekamen ein mageres 1:1 zu sehen, das nicht unbedingt vor Höhepunkten strotzte und nicht ein 1:17, wie es fälschlicherweise im DFB-Net steht. Das Spiel ist schnell erzählt, es dauerte lange, bis die Eintracht in das Spiel fand und Ladbergen nutzte das Chancenplus in der 10. Minute durch Fabian Weikert mit einem gekonnten Heber nach einem langen Ball zur 1:0 Führung aus Gästesicht. Die Führung konnte Ladbergen aber nicht bis zum Schluss verteidigen, Marius Moormann brachte den Ball in der zweiten Halbzeit in der 77. Minute im Liegen über die Linie und rettete seiner Mannschaft damit einen Punkt im Niemandsland „Mittelfeld“.

Mit 15 Punkten liegen beide Mannschaften nun an der Scheide der Tabelle zur unteren und oberen Hälfte; Ladbergen auf acht und Mettingen auf Platz neun.