Mettingens Mädels behalten saubere Weste | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingens Mädels behalten saubere Weste

U17 Mädchen KLA

Falke Saerbeck – Eintracht Mettingen 1:4

SR: eigene
 
Jule Brügge trifft dreifach

Früh am Morgen war der Rasen auf Saerbecks Platz 2 noch mit Tau belegt, aber da wo die Sonne schon ihre wärmenden Strahlen ausbreiten konnte, stiegen die Temperaturen schon rapide an. Das nutzten die U17 Mädchen von Saerbeck und Mettingen direkt aus, um den wenigen Zuschauern ein flottes Spiel zu liefern. Der Favorit aus der Tüöttenstadt hatte erwartungsgemäß natürlich mehr vom Spiel, aber auch Saerbeck konnte durch ein paar schnelle Vorstöße in die Mettinger Hälfte gefallen. Allerdings ging von diesen Aktionen keine große Gefahr aus. Mettingen kam da schon häufiger vor das Tor der Gastgeber, die den Ball oft nur in das Toraus befördern konnten und so den in rot spielenden Mettingern zu mehreren Ecken verhalfen. 

Jule Brügge (18. Min.) und Nele Fuchs (28. Min.) waren in der Folge dann auch für die Eintracht erfolgreich in Durchgang eins. Nach dem Wechsel gelang Jule Brügge dann noch Treffer Nummer drei und vier in der 48. und 58. Minute, zur beruhigenden 4:0 Führung. Aber auch die Bemühungen der Saerbeckerinnen wurden in der 73. Minute mit dem 1:4 Anschlusstreffer noch belohnt.

Mettingen verteidigt damit Platz 3 und verkürzt sogar den Abstand zur Tabellenspitze auf zwei Punkte, da Tabellenführer JSG Borghorst/Steinfurt im Parallelspiel gegen SVG Hauenhorst/TuS St.Arnold verlor. Saerbeck weiterhin auf Platz 8.