Mettingen verteidigt Tabellenführung | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingen verteidigt Tabellenführung

A Junioren Kreisliga A

Der 7. Spieltag

 

JSG Büren/Piesberg/Halen ist der Verlierer des 7. Spieltages, das tut denen aber nicht so weh!

Das Topspiel des Tages zwischen Cheruskia Laggenbeck und JSG Büren/Piesberg/Halen endete nach 90 spannenden Minuten 3:0 für Cheruskia Laggenbeck. dabei fielen alle Tore erst im zweiten Durchgang. Nachdem sich die beiden Kontrahenten im ersten Spielabschnitt einen hitzigen Schlagabtausch mit etlichen Torraumszenen auf beiden Seiten lieferten, sollte im zweiten Spielabschnitt die Entscheidung fallen. Drei Standards brachten Laggenbeck den Erfolg, der angesichts der hohen Präsenz der Spielgemeinschaft viel zu hoch ausgefallen war. Ein 18-Meter-Freistoß, ein Elfmeter und ein weiterer Strafstoß in den Sechzener, der in der Folge zum Tor führte entschied dieses richtig gute A Junioren-Spiel. Für Büren/Piesberg/Halen geht es am Mittwoch um 19:30 Uhr schon wieder weiter, Gegner ist dann Preußen Lengerich.

In Saerbeck, beim Spiel der Falken gegen Tabellenführer Mettingen, war das Spiel schon in der ersten Halbzeit entschieden. Lennard Hengelsberg stellte früh in der 16. Minute die Weichen für die Eintracht auf Sieg. Zwar konnte Saerbeck in der 23. Minute durch Frederik Völkl ausgleichen, aber Mettingen konterte in der 30. und 38. Minute durch Philipp Krüer und Jan-Niklas Misch zum verdienten 1:3 aus Falken-Sicht!

Einen weiteren, eher glanzlosen Sieg erreichte Arminia Ibbenbüren bei SW Esch. Nach 90. Minuten stand es für die beiden Ibbenbürener Mannschaften 2:0 für die Arminia. Die Tore erzielten Finn Laumeyer und Leon Schmidt.

JSG Westerkappeln/Velpe konnte bereits am Samstag den Sieg gegen Preußen Lengerich im Spiel gegen JSG Steinbeck Uffeln vergolden und steht damit nach sieben Spieltagen auf einem achtungsvollen Platz 7 der A Junioren Kreisliga A. Wieder einmal war Nils Mindrup der Matchwinner in Uffeln. In den letzten beiden Spielen schoss der JSG-Stürmer unglaubliche 9 Tore. Am 16.11. könnte die Munsberg-Elf diese kleine Siegesserie im Spiel gegen Saerbeck sogar noch ausbauen, auf unglaubliche 12 Punkte. Mehr kann man für seinen Klassenerhalt im Moment nicht tun.

Teuto Riesenbeck gewinnt in Recke 4:2, das Ergebnis täuscht aber ein wenig über den Spielverlauf hinweg. Recke geht in diesem Spiel schon früh in Führung (3. Minute), die gleicht Riesenbecks Doppeltorschütze Paul Riethues aber schon in der 8. Minute aus. Das war es dann in Durchgang eins auch schon in Sachen Tore schießen. Im zweiten Spielabschnitt hatte Riesenbeck den besseren Start und erzielte wiederum durch Riethues den 1:2 Führungstreffer. Die Teuto´s  bauten ihre Führung in der 66. Minute durch Noah Völkert sogar noch auf 1:3 aus, bevor Vincent Brügge in der 85. Minute durch einen Elfmeter den 2:3 Anschlusstreffer erzielte. In der 92. Minute stellte Christopher Müller aber wieder den alten Abstand her.

Das Spiel Preußen Lengerich gegen JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen wurde abgesagt. Am 16.11. geht es mit dem 8. Spieltag weiter, JSG Büren/Piesberg/Halen spielt bereits am Mittwoch gegen Preußen Lengerich.

 

Hier geht es zur Galerie aus Uffeln und Laggenbeck