Mettingen und JSG Büren/Pye/Halen teilen die Punkte | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingen und JSG Büren/Pye/Halen teilen die Punkte

A Junioren/Kreisliga A

Der Spieltag

u.a. 
Eintracht Mettingen – JSG Büren/Pye/Halen

 

Westerkappeln holt jetzt schon wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt, Arminia Ibbenbüren, Preußen Lengerich und Laggenbeck starten mit zwei Siegen, Riesenbeck setzt sich gegen SW Esch durch

Im Spiel des Tages zwischen Mettingen und JSG Büren/Pye/Halen, zwei Mannschaften, die zwar (noch) nicht die Meisterschaft als Ziel ausgegeben haben, aber am Saisonende oben zu erwarten sind, hat es eine gerechte Punkteteilung gegeben, in der jede Mannschaft je eine Halbzeit geringfügig die Oberhand hatte. Beide ließen hinten kaum etwas zu und machte vorne je ein Tor. Auf JSG-Seite war das Liam Riemann in der 34. Minute. Für den Ausgleich sorgte Alamdar Mohamed nach einer schönen Einzelleistung über die rechte Seite.

Laggenbeck gewann die drei Punkte am „Grünen Tisch, da TuS Recke nicht angetreten war, die hatten Kirmes und Laggenbeck hatte ein Verlegungsgesuch abgelehnt!

Arminia kommt rechtzeitig zum Saisonstart in Form und Torschusslaune, diesen Eindruck hatte man vor ein paar Wochen noch nicht. Gegen JSG Steinbeck/Uffeln gab es ein klares 6:0 zu feiern, bei dem sich gleich sechs verschiedene Torschützen in die Liste eintragen konnten. Im ersten Spiel gegen JSG Westerkappeln/Velpe taten sich die Mahmutovic-Schützlinge wesentlich schwerer.

Auch Preußen Lengerich überrascht mit zwei Siegen zu Saisonbeginn. Im ersten Spiel gab es die allerdings auch am „Grünen Tisch“, gegen Steinbeck/Uffeln und am Wochenende wies man Falke Saerbeck mit 4:1 in die Schranken. Korhan Adam war wieder mal mit zwei Treffern erfolgreich. Außerdem trafen Kevin Micke und Bastian Hermanns. Für den Gastgeber traf Nico Schäpermeier zum zwischenzeitlichen 1:1.

JSG Westerkappeln/Velpe, die schon gegen Arminia nicht schlecht ausgesehen haben, konnten am Wochenende ihren ersten wichtigen Sieg einfahren. Ein guter sechster Platz zu Beginn der Saison ist der Lohn und eine schöne Momentaufnahme für die Munsberg-Truppe. Die Tore schossen Jannik Hindersmann, Bastian Dölemeyer und Malte Legutke heraus. Für die JSG BroDöLa traf  Sven Alker.

Teuto Riesenbeck machte die Niederlage gegen die JSG Büren/Pye/Halen wieder wett und gewann gegen SW Esch mit 2:1, die mussten damit nach dem Auftaktsieg nun die erste Niederlage hinnehmen. Beide Mannschaften platzieren sich damit im Mittelfeld.

Nächster Spieltag

Am Wochenende dann der „Gemeindeknaller“ JSG Büren/Pye/Halen vs JSG Westerkappeln/Velpe, Steinbeck/Uffeln und Saerbeck kämpfen um die ersten Punkte und Laggenbeck, Arminia und Lengerich um die Tabellenführung oder den 3. Sieg in Folge. Mettingen will in Esch zu diesem Trio aufschließen!

Hier die Galerie aus Mettingen