Mettingen mit viel Glück weiter, ISV souverän | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingen mit viel Glück weiter, ISV souverän

Hallenkreismeisterschaft (HKM) 2017

ISV – Eintracht Mettingen 4:2

 

Mettingen mit besserem Torverhältnis weiter

Nur aufgrund des besseren Torverhältnisses schaffte Eintracht Mettingen die Qualifikation zur Zwischenrunde am 29.12.2017 in Ibbenbüren. Nur ein Spiel konnte die Eintracht gewinnen, gegen den Bezirksligisten und Favoriten ISV und gegen SW Esch gab es eine Niederlage, aber auch Westerkappeln und Esch unterlagen je zweimal und konnten nur ein Match gewinnen. Das gute Spiel gegen die ISV und die knappe Niederlage gegen Esch haben den Ausschlag gegeben, dass das Torverhältnis für die Eintracht am Ende passte. Die ISV wurde mit 9 Punkten und 13:4 Toren Gruppensieger.