Mettingen kämpft sich durch den Pokal | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingen kämpft sich durch den Pokal

Kreispokal/U19 Junioren

Runde 2

 

Pokalfight in Mettingen hielt, was er versprach! 

In der zweiten Runde des diesjährigen Kreispokal der A Junioren mussten die Sportfreunde Lotte nach der äußerst knappen 0:1 Niederlage gegen Meisterschafts-Mitfavorit Eintracht Mettingen vorzeitig die Segel streichen. Dabei hatte Lotte phasenweise sogar mehr vom Spiel, dreimal rettete das Aluminium den Mettingern einen Rückstand. Durch einen Elfmeter und einem damit in Unterzahl geratenem Gast aus Lotte, gewann Mettingen letztendlich das Spiel und zog in die 3. Runde ein.

 

Ebenfalls eine Runde weiter und damit im Viertelfinale sind außer Mettingen:

JSG Büren/Piesberg/Halen (7:2 gegen Leeden/Tecklenburg)

Teuto Riesenbeck (1:0 gegen Esch)

JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen (5:0 gegen Lienen)

Cheruskia Laggenbeck (5:1 gegen JSG Steinbeck/Uffeln)

ISV (4:2 gegen Preußen Lengerich)

DJK Arminia Ibbenbüren (5:2 gegen JSG Bevergern/Rodde)

JSG Westerkappeln/Velpe (4:1 gegen JSG Hörstel/Dreierwalde)

 

Im Virtelfinale kommt es am kommenden Mittwoch, den 12.09.2018 zu folgenden interessanten Begegnungen

JSG Büren/Piesberg/Halen – Eintracht Mettingen

Teuto Riesenbeck – JSG Brochtergeck/Dörenthe/Ladbergen

Cheruskia Laggenbeck – ISV

Arminia Ibbenbüren – JSG Westerkappeln/Velpe