Mettingen gibt Tabellenführung ab | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingen gibt Tabellenführung ab

Frauen Kreisliga A

Cheruskia Laggenbeck – Eintracht Mettingen 2:1 (2:2)

SR: Peter Schwakenberg
 
Laggenbeck in den ersten 25 Minuten viel galliger als die Eintracht

In der Frauen Kreisliga A hat es einen Wechsel an der Tabellenspitze gegeben. Dadurch, dass Mettingen gegen Laggenbeck verloren hat und Preußen Lengerich gleichzeitig gegen Hopsten II 1:0 gewonnen hat, haben die Preußen die Tabellenführung übernommen. Auch Recke II konnte im zweiten Spitzenspiel des Tages gegen Bevergern gewinnen und belegt nur Rang 2. Danach folgt schon Laggenbeck vor Mettingen.

In Laggenbeck gab in den ersten 20 Minuten nur die Cheruskia den Ton an, denen von Anfang an anzumerken war, dass sie gegen Mettingen unbedingt die Punkte wollten. Das Spiel gegen den Ball und die aggressive Gangart, die vom unüberhörbaren Trainer Tobias Pauliks gefordert wurde, setzten die Mädels perfekt um. Mettingen agierte nur und konnte sich aus der Umklammerung nicht richtig befreien, zu harmlos der Versuch, das Spiel zu drehen.

In der 9. Und 16. Minute sollte sich bei den Laggenbecker Mädels diese Spielweise auch durchsetzen, zunächst erzielte Lena Berning die Führung und sieben Minuten später sorgte Linda Woyciechowski für die 2:0 Führung. Mettingen musste was tun und wurde nun in ihren Aktionen konsequenter. Das führte in der 24. Minute durch einen sehenswerten Angriff der Eintracht zu einem Foul im Laggenbecker Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Johanna Meyer sicher zum 2:1 Anschlusstreffer. Das wars dann aber auch in Sachen Tore schießen, in der zweiten Spielhälfte wollte der Ball nicht mehr über die Linie.