Mettingen gewinnt im Pokal und zieht ins Halbfinale ein | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Mettingen gewinnt im Pokal und zieht ins Halbfinale ein

U19 Kreispokal Viertelfinale

Eintracht Mettingen – SW Esch 2:0 (0:0)

SR: Carsten Schmidt
Esch stößt in Mettingen an seine spielerischen Grenzen.

Die Erfolgsserie der U19 von SW Esch hat in Mettingen im Kreispokal-Viertelfinale ein Ende gefunden. Durch zwei Tore von Tilo Fluchtmann und Marvin Post zieht Eintracht Mettingen völlig verdient in das Halbfinale der Kreispokals ein. Die erste Halbzeit war noch relativ ausgeglichen, Mettingen hatte aber auch dort schon die klareren Chancen, die Tore blieben aber noch aus. Im zweiten Durchgang erhöhte die Eintracht aber den Druck immer mehr und glänzte auch mit spielerischer Überlegenheit in vielen Szenen. Jannik Uphaus und Bastian Richter hätten mit mehreren Großchancen den Sieg noch höher ausfallen lassen können.

Morgen dann die weiteren drei Pokalspiele in Lengerich, Brochterbeck und Lotte.