Lottes U19-Trainer will Schwächen beseitigen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lottes U19-Trainer will Schwächen beseitigen

A Junioren Bezirksliga

Sportfreunde Lotte – SG Telgte 3:1 (2:1)

SR: Rolf Dölling
 
Tredup will Schwächen beseitigen

Zwar gewannen die Sportfreunde Lotte ihr fünftes Meisterschaftsspiel gegen die SG Telgte am Ende auch völlig verdient mit 3:1, aber Trainer Marko Tredup spricht eher nüchtern von einem mäßigen Saisonstart im zweiten Bezirksligajahr. “Wir tun uns immer noch sehr schwer im Aufbauspiel und bekommen große Probleme, wenn wir auf technisch gute Gegenspieler treffen. Dann sind wir in der Defensive noch zu anfällig, daran müssen wir arbeiten. Wir haben einfach noch zu wenig Kontrolle über den Ball“, legt der Trainer auch gleich mal die Trainingsinhalte für die Herbstpause fest.

Testspiele in der Herbstpause

In der Offensive sind die Sportfreunde gut besetzt, auch das Torverhältnis (14:14 Tore) spricht nach fünf Spieltagen eine deutliche Sprache, wo der Trainer ansetzen muss. Die Tore gegen Telgte schossen Omar Jammeh (10. Min.), Eigentor (43. Min.), Rick Albert Bode (75. Min.). Bevor es am 31. Oktober gegen Vorwärts Wettringen mit dem 6. Spieltag weiter geht, wird Tredup noch zwei Testspiele absolvieren, um die angesprochenen Schwächen abzustellen.