Lottes U19 gewinnt Derby mit 5:1 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lottes U19 gewinnt Derby mit 5:1

A Junioren Kreisliga A

Sportfreunde Lotte – JSG Büren/Piesberg 5:1

SR: Lucas Brockmann

 

Für die JSG Büren/Piesberg wird es langsam eng am Tabellenende, Lotte auf Rang 5

Als Lotte in der 30. Minute durch Malte Sieckmann den 1:0 Führungstreffer markierte, da spielte Büren/Piesberg bereits in doppelter Unterzahl. Schuld daran waren eine rote Karte in der 19. Minute und eine Verletzung eines Spielers. Da Büren nur mit Mindeststärke angereist war, mussten sie mit acht Feldspielern zu Ende spielen. Außerdem deuteten drei Zeitstrafen (zwei für die Spielgemeinschaft eine für Lotte) auf ein intensives Match hin. Alles passt irgendwie zurzeit zur momentanen Negativserie der JSG. Als Lotte, die im ersten Durchgang nicht unbedingt besser spielten, nach dem Wechsel in der 63. Minute durch Niclas Golinske das 2:0 schoss, war das Spiel eigentlich schon entschieden. Tor Nummer 3, 4, und 5 folgten dann auch im Minutentakt (71./72./73. Minute) durch Malte Sieckmann, Jan-Luca Betian und Felix Tillmann. Büren/Piesberg konnte in der 76. Minute nur noch den Anschlusstreffer zum 5:1 Endstand durch Niklas Collatz erzielen. Selbst mit einer enormen Leistungssteigerung wird es schwer für die Spielgemeinschaft, in dieser Saison noch die Kurve zu kriegen, aber es sind immerhin noch 12 Spiele für die JSG zu absolvieren. Ganz so schlimm, wie es momentan beim HSV aussieht, ist die Lage noch nicht und eine Uhr gibt es beim SV Büren auch nicht, also Kopf hoch und weiter! 😉

Lotte damit zwischenzeitlich auf Rang fünf und JSG Büren/Piesberg Platz 11, mit vier Punkten Abstand zum rettenden Ufer.