Lottes Basisarbeit trägt schon kleine Früchte | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lottes Basisarbeit trägt schon kleine Früchte

Herren Kreisliga B2

SF Lotte – VFL Ladbergen II 0:0

SR: Mario Principato
 
Es läuft noch nicht rund beim SFL, aber trotzdem schon auf Platz 3

Zu Beginn der Saison gab es beim Titelaspiranten SV Dickenberg eine 1:4 Niederlage, dann folgten zwei Siege gegen Hörstel II und Recke III, gegen Ladbergen II ein vermeidbares Unentschieden und zuletzt im 5. Saisonspiel ein 4:3 wiederum gegen Hörstel II (Rückspiel). Lottes zweite Mannschaft kämpft sich so langsam in die Saison. Sie durchlaufen momentan mit der äußerst jungen Mannschaft (20 Jahre im Schnitt) einen großen Lernprozess, Gegen Dickenberg und Ladbergen II, zwei erfahrenere Mannschaften, taten sie sich noch sehr schwer, haben aber spielerisch durchaus schon überzeugt, was sie gegen Recke III und Hörstel II auch bewiesen haben; gegen Recke III hatten sie sich in einen regelrechten Torrausch gespielt. Nun gilt es, das Gelernte umzusetzen und anzuwenden. Gegen die extrem erfahrenen Velper wird das auch äußerst notwendig sein, lässt man den SC ins Spiel kommen, können sie dich überrennen; dass hat der BSV Leeden-Ledde unter der Woche beim 7:1 schmerzlich erfahren müssen. Da muss Trainer Raphael Palm seine Truppe richtig einstellen gegen die Lilien an der Duddenbecke im Ortfeld, sonst werden die Hinterbergers, Nagels und Heckmänner den Jungspunden aus Lotte richtig einheizen. Lotte auf Rang 3, Velpe einen davor auf 2, da bahnt sich am 6. Spieltag schon so etwas wie ein kleines Derby an. Ein Spiel mit völlig offenem Ausgang, welches sicherlich nicht 0:0 enden wird. Ladbergen II, auf Platz 10 geklettert, empfängt schon morgen am Samstag Tabellennachbarn Riesenbeck II zum nächsten Duell.