Lotte wie verwandelt | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte wie verwandelt

Herren Kreisliga A

DJK Arminia Ibbenbüren – SF Lotte II U23  2:4 (0:1)

Mit einem völlig anderen Auftreten besiegten die Sportfreunde Tabellenführer Arminia Ibbenbüren auch in dieser Höhe verdient mit 4:2. Souverän und ohne störende Allüren und auffällig diszipliniert erkämpften sich die Blau Weißen immer mehr Spielanteile und machten ordentlich Druck auf das Arminen-Tor. Das 0:1 war schon sehr schön herausgespielt, als eine scharfe Flanke von der linken Seite von Caballero per Kopfball im langen Eck versenkt wurde.

Dem „Dreierpack“ von Aber Shala in der 2. Halbzeit hatten die Gastgeber nur noch zwei Tore durch Walkenhorst und Breuer entgegen zu setzen. Da aber auch der SC Dörenthe gegen Mettingen die Punkte liegen lassen hat, führt die Arminia nach wie vor mit fünf Punkten die Tabelle an, aber Lotte ist eben drei Punkte näher gekommen und damit der Sieger des 14.Spieltages.

Aber auch Hopsten und Hörstel gewannen ihre Spiele und schließen damit weiter auf die Führungsriege auf und machen so die Kreisliga A wieder ein wenig spannender.