Lotte überlegen aber VFL gewinnt | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte überlegen aber VFL gewinnt

3. Liga

VFL Osnabrück – SF Lotte 1:0 (0:0)

Zuschauer: 10.107
 
Verkehrte Welt in Osnabrück, Lotte macht das Spiel, die Punkte bleiben aber in Osnabrück

Durch ein Tor von Marcos Alvarez in der 51. Minute entschied der VFL Osnabrück vor gut 10.000 Zuschauern das Spiel gegen die Sportfreunde Lotte für sich. Die Leistung der Lila Weißen war aber alles andere, als sehenswert. Da hatte Lotte schon mehr zu bieten. Einen Spieler hatte der VFL aber doch in seinen Reihen, der über dem Durchschnitt gespielt hatte, Torwart Marius Gersbeck. Er war der Garant des Sieges für die sonst sehr harmlos auftretenden Osnabrücker. Allerdings nützte Lotte die Überlegenheit nicht viel, denn es fehlte das Tor für diese engagierte Leistung; dass hätten sie eigentlich absolut verdient gehabt. Einige Stimmen gingen sogar soweit zu behaupteten, dass mit dieser Leistung der VFL absteigen wird und um Lotte braucht man sich keine Sorgen machen, die holen ihre Punkte wohl. Haben sie aber heute nicht und das ist schon sehr frustrierend. Für Osnabrück wird sich dieser Erfolg nicht wiederholen, so ein Glück hat man nur einmal und Gersbeck wird so eine Leistung nicht immer abrufen können. Der VFL hat noch ein hartes Stück Arbeit vor sich. Heute haben sie gewonnen, alles andere wird ihnen egal sein. Für Lotte ist die Bremer Brücke kein gutes Pflaster, aber es gibt ja noch ein Rückspiel und der Stachel wird tief sitzen, die Rechnung aber nicht lange offen bleiben.

Erst am übernächsten Samstag geht es für beide Mannschaften weiter, da muss Osnabrück nach Großaspach und Lotte empfängt Unterhaching.