Lotte startet mit Sieg in die neue Saison | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte startet mit Sieg in die neue Saison

A Junioren Kreisliga A

SF Lotte – DJK Arminia Ibbenbüren 2:0 (2:0)

SR: Dennis Wittkamp
 
Tillmann und Still sorgen für den Lotter Sieg

Die Sportfreunde Lotte gewannen am Sonntagvormittag ihr erstes Spiel der Saison gegen DJK Arminia Ibbenbüren mit 2:0. Sofort von der ersten Sekunde an spürte man, dass die Kreuzkicker der Herr im Hause waren. Der Gegner aus Ibbenbüren stand sehr tief und Lotte übte mächtig Druck aus. Bereits in der neunten Minute gelang Felix Tillmann durch eine schöne, vorweggegangene Dreierkombination der erste Treffer in der Kreisliga A. Frühes Attackieren lies die Arminia nicht zur Entfaltung kommen. Beim 2:0 brachte Torwart Joshuar Dinda das Spielgerät auf Tillmann, der steckte zu Justin Still durch, der den Ball mit einem gefühlvollen Lupfer über den Gästekeeper ins Tor beförderte.

Ein anderes Bild im zweiten Durchgang. Lotte kam nach dem Wechsel nicht mehr richtig ins Spiel und konnte nicht mehr an die erste gute Halbzeit anknüpfen. Ein Pfostentreffer der Arminia blieb aber glücklicherweise die einzige zwingende Aktion des Gegners. In einer englischen Woche müssen die Sportfreunde am Mittwoch schon wieder im Pokal ran. Gegner ist JSG Leeden/Tecklenburg/Velpe, die von Lottes Extrainer Michael Tenbrink trainiert werden. In der Meisterschaft müssen die Sportfreunde am Sonntag zu Preußen Lengerich, Arminia Ibbenbüren steht jetzt schon mit dem Rücken zur Wand und hat am Sonntag im Kellerduell ein Spiel gegen JSG Bevergern/Rodde.