Lotte III zu harmlos gegen starke Osnabrücker | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte III zu harmlos gegen starke Osnabrücker

Foto: Die Osnabrücker traten sehr präsent in Lotte auf

Freundschaftsspiel

SF Lotte III – SC Schölerberg II 0:4

SR: Karl-August Bartram
 
Niederlage zur richtigen Zeit

Im vorletzten Testspiel gegen den Dritten der 2. Kreisklasse Osnabrück/Stadt, SC Schölerberg II, verlor die Lotter Drittvertretung mit 0:4. Dabei agierten die Kreuzkicker zu harmlos und überließen den Osnabrückern zu viel Spielraum. „Vielleicht ist diese Niederlage gar nicht so verkehrt, kurz vor dem Saisonstart am 04.03.2018, gegen Stella Bevergern III“, gestand Defensivspieler Lucas Grundke nach der Niederlage. Da hat er recht, denn so ein Spiel kann auch in positive Energie umgewandelt werden, und das ist für die restliche Saison sehr wichtig. Da warten bis zum Ende der Spielzeit noch einige schwere Gegner auf die Sportfreunde und da ist ein gelungener Auftakt in die Restsaison schon sehr wichtig.

Angst muss dieses etwas zu hoch ausgefallene 0:4 nicht machen, dafür hatte die Mannschaft um Trainer Philip Jarczyk zu viele Spielanteile und hätte bei etwas mehr Druck auch das ein oder andere Tor machen oder eben verhindern können. Diese Fehler im Defensivverhalten werden die „Blau-Weißen“ gegen Bevergern sicherlich nicht machen, da werden sie auch wieder vollzählig sein und mit voller Konzentration ins Spiel gehen.