Lotte III marschiert weiter Richtung KLB | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte III marschiert weiter Richtung KLB

Foto: Daniel Friedel Hillis trifft gegen Bevergern dreimal

Herren Kreisliga C3

Stella Bevergern III – Sportfreunde Lotte III 0:5 (0:3)

SR: Carsten Hoge
 
Hillis trifft dreimal in Bevergern

In der Herren Kreisliga C3 führt kein Weg an Lotte III vorbei. Am Ostermontag gewann das Team von Trainer Philip Jarczyk verdient und ohne Probleme mit 5:0 gegen die aufgestockte Mannschaft von Bevergern III. Dabei ließen sie es im ersten Durchgang nach dem frühen Führungstreffer (5. Minute) durch Pascal Jarczyk noch relativ ruhig angehen und verfielen zu keiner Zeit in Hektik. Wohl auch deshalb, weil sie wussten, dass hier noch einiges geht; Bevergern beschränkte sich fast ausschließlich auf die Verhinderung von noch mehr Toren. Die besorgte dann aber Daniel Friedel Hillis per Doppelpack in der 38. und 41. Minute, kurz vor dem Seitenwechsel. 

Nach dem Pausentee das selbe Bild, Lotte machte das Spiel und Bevergern reagierte nur und war froh, gegen die Übermacht aus Lotte nicht noch mehr Tore kassiert zu haben. Zwei Treffer mussten sie aber doch noch hinnehmen. Zunächst traf Hillis mit seinem dritten Treffer an diesem Tag in der 53. Minute zum 0:4 und Hennig Wiemer markierte mit dem Schlusspfiff seinen vierten Treffer in dieser Saison.

Lotte nun schon mit sechs Punkten Vorsprung und 13 Siegen und einer Niederlage an der Tabellenspitze vor GW Lengerich, Lienen II, Leeden-Ledde II und Laggenbeck III. Am 08.04. kommt es nun zum Spitzenspiel gegen Laggenbeck III, die haben am Ostermontag 7:1 gegen Büren III gewonnen.