Lottes "Dritte" macht´s den DFB-Pokalhelden vor | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lottes „Dritte“ macht´s den DFB-Pokalhelden vor

Testspiel/Herren KLC
SF Lotte III – SV Atter II 2:1

So viele Chancen, wie die 3. Mannschaft der Sportfreunde Lotte gegen den SV Atter hatte, werden die Profis am Dienstag im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den BVB sicherlich nicht bekommen. Allerdings haben die Amateure der Kreuzkicker auch keinen Kevin Freiberger in ihren Reihen. Aber mit Henning Wiemer und Daniel Paesler zwei sehr gute Passgeber für Lottes Pascal Jarczyk, der beide Tore für den Gastgeber erzielte.

Chancen versemmelten die Akteure auf Lotter Seite allerdings im Minutentakt. Entscheidenden Anteil an der vertanen Chancenauswertung hatte der beste Spieler an diesem trüben Sonntag Nachmittag, der Torwart der Gäste. Der warf sich ein ums andere Mal mit gutem Stellungsspiel in die Schussrichtung der Lotter Offensivkräfte und verhinderte so ein Debakel der Osnabrücker, welches sie auch nicht verdient hätten.

In der Meisterschaft müssen die Lotteraner dann erst am 12.03.2017 ran, eine Woche später, als der Rest des Kreises. Gegner wird der FC Stella Bevergern III sein. 

Lotte III befindet sich in der Meisterschaft auf Rang 5 der aktuellen KLC III-Tabelle, Bevergern III rangiert auf Platz 9. Mit 10 Punkten Rückstand auf den Führenden, SV Dickenberg II und und einer guten Rückrunde sind da sicherlich noch ein/zwei Plätze nach oben drin.