Lotte dreht das Spiel in Hälfte zwei um | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte dreht das Spiel in Hälfte zwei um

Herren Kreisliga C III

BSV Brochterbeck – SF Lotte 3:6 (3:2)

Schon früh brachte sich Brochterbeck aus dem Spiel, als Torwart Maarten Sommers beim Stande von 2:1 wegen Handspiels außerhalb des Strafraum die rote Karte sah. Fortan drückte Lotte nämlich in Überzahl auf den Ausgleich und erzielte den auch in der 41. Minute durch Henning Wiemer. Zuvor traf Daniel Jaschke schon zum 2:1 Anschlusstreffer. Die 2:0 Führung markierte Josias Evers und Pierre Sommers bereits in der 6. und 12. Minute. Kurz vor der Halbzeit konnte der BSV sein letztes Tor an diesem Tag wiederum durch Josias Evers zum 3:2 erzielen.

Im zweiten Durchgang spielte Lotte dann seine personelle Überlegenheit clever aus und kam in der Folge durch Moritz Genßler 2x, Patrik Stauß und Pascal Jarczyk zu weiteren vier Treffern. Damit war das Spiel praktisch komplett gedreht und die Punkte im Sack. Das Ganze aber nicht, ohne selbst in der Schlußphase noch eine rote Karte zu kassieren.

Die Tabellennachbarn tauschten damit die Plätze, Lotte jetzt mit 21 Punkten aus 10 Spielen auf Rang vier.